RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Haering-Auszeichnungen_des_BDA_Heidelberg_4058987.html

26.09.2014

Theater, Waldkapelle und Friedenskirche

Häring-Auszeichnungen des BDA Heidelberg


Der dritte Hugo: Auf die BDA-Auszeichnungen für die Region Stuttgart/Mittlerer Neckar sowie den Landkreis Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald folgt jetzt die Hugo-Häring-Auszeichnung der BDA-Kreisgruppe Heidelberg. Die Jury bestehend aus Rainer Franke, Johann Senner, Mathias Hähnig, Xenia Hirschfeld und Amber Sayah von der Stuttgarter Zeitung wählte neun aus 59 eingereichten Bauten aus – das Heidelberger Büro Ecker Architekten ist gleich mit zwei Projekten vertreten:

  • Haus der Astronomie in Heidelberg von Bernhardt + Partner
    „Ein Architektursolitär, der sich öffnet, einlädt und Interesse an Neuem weckt.“

  • Forum am Eckenberg Gymnasium in Adelsheim von Ecker Architekten
    „Der Baukörper des neuen Forums besticht von außen durch seine strenge Formensprache, die durch den Einsatz von Glas und Sichtbeton noch verstärkt wird.“

  • Bürgerhaus Heidelberg-Emmertsgrund von Reichel und Benkeser
    „Seinen  architektonischen Charakter hat das Gebäude einerseits bewahrt, andererseits aber durch die großflächigen Öffnungen und die neue Terrasse zum grünen Landschaftsraum des Emmertsgrunds entscheidende Qualitäten hinzugewonnen.“

  • Besucherzentrum Schloss Heidelberg von Max Dudler
    „Ein überzeugendes Bauwerk, das sich ganz in den Dienst des Ensembles stellt.“

  • Theater Heidelberg von Waechter+Waechter
    „Die Erweiterung des Heidelberger Theaters ist ein herausragendes Beispiel für ein Bauen im Bestand, das die Balance zwischen funktionalen Verbesserungen für den Betrieb, sensiblem Umgang mit denkmalgeschützter Substanz und selbstbewusstem Weiterbauen hält.“

  • Waldkapelle Neckarzimmern von ap88 und bellm.löffel.lubs.trager
    „Das Gebäude selbst spiegelt den Archetypus Haus mit steilem Dach und rechteckiger Grundform wieder. Holz als Baumaterial für alle Teile wird konsequent einfach, aber mit hoher handwerklicher Fertigkeit eingesetzt.“

  • Friedenskirche Heidelberg von AAg Loebner Schäfer Weber
    „Reduzierte Materialien, Farben, Formen und Details antworten auf den Bestand, das Resultat ist ein schlüssiger neuer Gesamteindruck.“

  • Drei Forensische Stationen in Wiesloch von Köppen Rumetsch
    „Anstatt durch vergitterte Fenster auf hohe Mauern zu schauen, hat der Patient und das Personal die Möglichkeit, ungestörte Ausblicke von den Wohnbereichen und Patientenzimmern auf die Innenhöfe und die umgebende Landschaft zu richten.“

  • RS29 Wohnung und Büro in Heidelberg von Ecker Architekten
    „Ein in allen Belangen gelungener Beitrag zum Thema „Bauen im Bestand“, der eine spürbare Wirkung und angenehme Ausstrahlung von großer Atmosphäre auf sein bauliches Umfeld erzeugt.“

Die Preisverleihung der Hugo-Häring-Auszeichnung für die Kreisgruppe Heidelberg findet am 24. Oktober 2014 statt. 2015 wird dann der „Große Hugo“ verliehen: Mit dem Hugo-Häring-Landespreis zeichnet der BDA Baden-Württemberg seit 1969 Architekten und Bauherren für ihr gemeinsames Werk aus. In diesem Jahr werden in dem zweistufigen Verfahren die Preise innerhalb der 15 baden-württembergischen BDA-Kreisgruppen entschieden.


Zum Thema:

www.bda-bawue.de

Ausgezeichnete Objekte im Baunetz Wissen:
Haus der Astronomie in Heidelberg, das Forum am Eckenberg-Gymnasium in Adelsheim und das Besucherzentrum Schloss Heidelberg


Zu den Baunetz Architekten:

Ecker Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren

Haus der Astronomie von Bernhardt + Partner

Haus der Astronomie von Bernhardt + Partner

Forum am Eckenberg Gymnasium von Ecker Architekten

Forum am Eckenberg Gymnasium von Ecker Architekten

Bürgerhaus Heidelberg-Emmertsgrund von Reichel und Benkeser

Bürgerhaus Heidelberg-Emmertsgrund von Reichel und Benkeser

Besucherzentrum Schloss Heidelberg von Max Dudler

Besucherzentrum Schloss Heidelberg von Max Dudler

Bildergalerie ansehen: 9 Bilder

Alle Meldungen

<

29.09.2014

Here + There

Vortragsreihe mit Bernardo Bader in München

26.09.2014

Vorhang über Bern

Bergpavillon von :mlzd eröffnet

>
BauNetz Wissen
Festung zum Lernen
BauNetzwoche
Bunkerstadt Wünsdorf
Baunetz Architekten
meck architekten
Campus Masters
Jetzt bewerben
baunetz interior|design
Textile Bodenbeläge