RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Freilichtbuehne_in_Berlin-Britz_2577779.html

15.06.2012

Folierung Ferrari 3M weiß

Freilichtbühne in Berlin-Britz


Die Folierung „Ferrari 3M weiß“ verhilft Fahrzeugen über Nacht zum Image eines Luxuswagens, verrät der Hersteller. Abelmann Vielain Pock Architekten aus Berlin haben die Folie zweckentfremdet: Als Regenschutz ihrer Freilichtbühne im Kulturzentrum Berlin-Britz haben sie eine transluzente Variante zwischen die Träger gespannt.

Die gesamte Konstruktion ist aus vorgefertigten Kerto-Schichtholzrahmen zusammengefügt, die unbehandelt der Witterung ausgesetzt sind. Die Gesamterscheinung der Bühne haben die Architekten der Form des benachbarten Stallgebäudes des ehemaligen Gutshofs Britz angeglichen. Bis zu 300 Zuschauer finden auf den vorgefertigten, leicht einknickenden Sichtbetonstufen des eingestellten Tribünenbaukörpers Platz. Wie die Bühne selbst, ist er aus lehmfarben eingefärbtem Ortbeton hergestellt.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

Abelmann Vielain Pock Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

15.06.2012

Eine „Zugabe“ zum Landtag

Kunst-Wettbewerb in Potsdam entschieden

15.06.2012

Das Gedicht vom rechten Winkel

Corbusier-Ausstellung in München

>
DEAR Magazin
Surreales Eiserlebnis
BauNetz Wissen
Groß gedacht
Baunetz Architekten
LP architektur
BauNetzwoche
Neue Heimat
Campus Masters
Jetzt bewerben