RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Fotoausstellung_von_Stephanie_Kloss_in_Berlin_6927638.html

28.06.2019

Knock Down Ungers

Fotoausstellung von Stephanie Kloss in Berlin


Einer musste der Erste sein – und es traf Oswald Mathias Ungers. Sein Wohnhaus am Lützowplatz war der erste Bau der Berliner IBA 1987, der abgerissen wurde. Eigentlich ein veritabler Skandal, der freilich nur die Fachwelt ein wenig erhitzte. Gerade 30 Jahre wurde das Haus alt, das vielleicht nicht frei von kleinen Macken war, aber ein typologisch hochinteressanter Beitrag zum privaten, innerstädtischen Wohnen. Von außen etwas abweisend, überraschte das Ensemble im Inneren des Blocks durch ein grünes Rückgrat und großzügige Loggias – ein kleines, verstecktes und dabei doch streng getaktetes Arkadien am wenig einladenden Lützowplatz.

Die Berliner Künstlerin Stephanie Kloss hat den Abriss des Hauses im Jahr 2013 fotografisch begleitet. Ab Sonntag, 30. Juni 2019 zeigt sie ihre Arbeit „Knock Down (OM Ungers)“ im Haus am Lützowplatz, also direkt gegenüber dem Grundstück, auf dem der Ungers-Bau stand und wo sich heute ein weiteres Beispiel der üblichen Berliner Investorenarchitektur befindet. Die Ausstellung findet in der „Hofskulptur“ des Künstlers Andreas Koch statt, der die Attrappe einer Berliner Tramhaltestelle in den Garten des Hauses am Lützowplatz gestellt hat.

Eröffnung: Sonntag, 30. Juni 2019, 15 Uhr
Ausstellung: 1. Juli bis 9. August 2019
Ort: Haus am Lützowplatz, Lützowplatz 9, 10785 Berlin


Zum Thema:

www.hal-berlin.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Stephanie Kloss, aus der Serie „Knock Down (OM Ungers)“, 2013

Stephanie Kloss, aus der Serie „Knock Down (OM Ungers)“, 2013


Alle Meldungen

<

28.06.2019

Baukunst und Gemeinschaffen

Architektur-Sommercamp im Oderbruch

27.06.2019

Auch Studenten werden alt

Experimenteller Wohnungsbau in Berlin-Wedding

>
DEAR Magazin
Haus für Grenzgänger
BauNetz Wissen
Digitaler Leuchtkörper
Baunetz Architekten
3deluxe
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
Campus Masters
Jetzt abstimmen