RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Filmfestival_im_Architekturzentrum_Wien_5124678.html

04.08.2017

Kampf um die Stadt

Filmfestival im Architekturzentrum Wien


Endlich Sommer ... dazu gehört natürlich unter anderem der Gang ins Freiluftkino. Zu einem solchen wird im August traditionell auch der Hof des Wiener Architekturzentrums, das bereits zum fünften Mal das Open-Air-Architekturfilmfestival Architektur.Film.Sommer veranstaltet. Dieses Jahr steht der „Kampf um die Stadt“ im inhaltlichen Fokus. Aus 125 internationalen Einreichungen, die einem Open Call folgend zu diesem Thema eingegangen sind, hat eine Jury vier abwechslungsreiche Kinoabende mit Dokumentar-, Kurz- und Experimentalfilmen sowie Animationen zusammengestellt, die von aktuellen ebenso wie von historischen Kämpfen gegen Architektur als Statussymbol und um die lebenswerte Stadt für alle erzählen.

Den Auftakt macht der Abend am 9. August 2017, der sich unter dem Obertitel „Die Zukunft von Gestern“ den realisierten und nichtrealisierten Ideen der Stadtplanung der Nachkriegszeit widmet. Unter anderem wird der Film Citizen Jane: Battle for the City von Matt Tyrnauer zu sehen sein, eine Dokumentation über die Autorin und Stadtkritikerin Jane Jacobs, die mit ihrer 1961 erschienenen Streitschrift The Death and Life of Great American Cities gegen die städtische Umstrukturierung und Separierung protestierte und als aktive Kontrahentin des damaligen New Yorker Stadtplaners Robert Moses auftrat.

Weiter geht es am 16. August 2017 mit „Die Arbeiter*innen verlassen die Stadt“ – wie wirkt sich das Verschwinden der Arbeiterklasse auf die städtische Gesellschaft und das urbane Zusammenleben aus? Am 23. August 2017 stehen unter dem Motto „Rast-los“ urbane Nomaden im Mittelpunkt, zwei Filme zeigen das Leben in permanenter Bewegung mit minimalem privaten Lebensraum und geteilten Infrastrukturen. Den Abschluss der Kinoreihe bilden filmische Auseinandersetzungen mit dem „Leerstand in der wachsenden Stadt“ am 30. August 2017.

Über das genaue Programm der einzelnen Abende informiert die Website des Az W. Der Eintritt ist frei, bei schlechtem Wetter werden die Filme im Podium gezeigt.

Termine:
jeden Mittwoch im August um 20:30 Uhr
Ort:
Hof des Az W Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien


Zum Thema:

www.azw.at


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

„Citizen Jane: Battle for the City“, Regie: Matt Tyrnauer, 2017

„Citizen Jane: Battle for the City“, Regie: Matt Tyrnauer, 2017




Alle Meldungen

<

04.08.2017

Organisch Grün statt knalliger Ikone

wHY gewinnen Wettbewerb um Ross Pavilion in Edinburgh

03.08.2017

Hohes Hofhaus

Wind Tower in Kuwait von AGi Architects

>
baunetz interior|design
Beton auf allen Ebenen
BauNetz Wissen
Realbedingungen
Baunetz Architekten
wulf architekten
Campus Masters
Jetzt Projekt einreichen!
Stellenmarkt
Neue Perspektive?