RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Familienhotel_bei_Peking_von_Fon_Studio_8467090.html

05.01.2024

Erholen mit Rutsche

Familienhotel bei Peking von Fon Studio


Die bewaldete Berglandschaft nördlich von Peking wird von der vielfach gewundenen Chinesischen Mauer durchzogen. Die Gegend ist aber nicht nur Ziel des internationalen Tourismus, sondern dient auch den Bewohner*innen der Hauptstadt als beliebtes Naherholungsgebiet. In einem ruhigen Flusstal am Ufer des Qihe oberhalb des Yangi-Sees gelegen, haben Fon Studio (Peking) einen alten Bestandsbau mit drei Stockwerken zu einem kleinen familienfreundlichen Hotel umgebaut.

Während der Entwurf die ursprüngliche Kubatur des in Nord-Süd-Richtung angeordneten Gebäudes beibehielt, wurden die zuvor eher kleinteiligen und düsteren Innenräume grundlegend neu konfiguriert. Dies ermöglicht eine natürliche Belichtung im Tagesverlauf und eröffnet Blickbezügen innerhalb des Baus und in die umgebende Landschaft. Auf rund 850 Quadratmetern Fläche entstanden neun Gästezimmer unterschiedlicher Größe und Kapazität mit Einbauten und Parkett aus Birkenholz, Loggien und großen Fenstern. Ergänzt werden die Zimmer von gemeinschaftlichen Bereichen für Aufenthalt und Spiel. Auch ein Restaurant und eine Bar gibt es.

Straßenseitig nur angedeutet, überrascht das Hotel im Inneren mit einem gebäudehohen Foyer- und Treppenraum. Dieser verbindet die beiden Obergeschosse mit dem Empfang. Hochliegende Fenster sorgen für unterschiedliche Lichtstimmungen und lassen Abendsonne auf die weißen Wände und hellen Terrazzoböden fallen. Auch ein kleiner Indoor-Spielplatz findet hier Platz.

Draußen fällt das Grundstück Richtung Süden ab. Die Freiflächen wurden zu einem geschützten Garten mit Planschbecken und Kinderspielplatz umgestaltet. Als weitere Außenbereich gibt es außerdem noch zwei Dachterrassen. (uav)

Fotos: Qin Wei


Zum Thema:

Bereits 2021 transformierten die Architekt*innen westlich der Megacity im Bezirk Mentougou ein Wohn- zum Gästehaus.


In einem der Bergdörfer der Gegend entstand kürzlich außerdem ein Wohnbau von MDDM Studio.


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (4) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

05.01.2024

Im Stapel werken

Industriegebäude in London von dRMM

05.01.2024

Neuinterpretation von Arts and Crafts

Wohnhaus in England von Rural Office

>
BauNetz Wissen
Ein Hauch Italien
baunetz interior|design
Neobrutalistische Kellerdisco
Baunetz Architekt*innen
NAK Architekten
baunetz CAMPUS
Seegras, Schilf, Kork
vgwort