RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Fahrzeughalle_von_Atelier_111_7129329.html

23.03.2020

Traktorentempel in Tschechien

Fahrzeughalle von Atelier 111


Das 200-Seelen-Dorf Opatov u Jihlavy liegt fast genau auf halbem Weg zwischen Prag und Wien und wurde ursprünglich im Rahmen der Kolonisierungsaktivitäten des Klosters Seelau von deutschen Siedlern angelegt. Diese bestellten als Kleinbauern die fruchtbaren Böden der Hochebene. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die kleinen Höfe zusammengelegt und als landwirtschaftliche Produktionsgemeinschaften betrieben. Bis heute stehen neben dem recht ursprünglich erhaltenen Dorf die pragmatischen Funktionsbauten jener Zeit. Sie werden nach wie vor von einem Großbetrieb genutzt und entsprechend der aktuellen Anforderungen ergänzt.

Vor diesem Hintergrund hat das Prager Atelier 111 kürzlich eine neue Maschinenhalle errichtet, die als Garage und Werkstätte für die im Betrieb eingesetzten landwirtschaftlichen Großgeräte dient. Die leichte Stahlkonstruktion steht neben einer – in der heutigen Landwirtschaft schon fast obligatorischen – Biogasanlage. Deren funktionale Gestaltung nahmen sich die Architekt*innen für die neue Fassade aus Aluminiumprofilen und transluzenten Wandpaneelen zum Vorbild. Für die Werkstattnutzung ist im Boden eine Wartungsgrube eingelassen, die eine Arbeit unter den Maschinen auch im Stehen erlaubt. Die Halle beherbergt außerdem Aufenthalts-, Sanitär- und Umkleideräume für die Mitarbeiter.

Schönstes Element der Halle ist ein hochgestelltes Lichtband, das entlang des Firstes die Fachwerkkonstruktion durchscheinen lässt. Die liebevolle Umsetzung des Neubaus strahlt damit auch ganz konkret auf die Bestandsarchitektur ab. Das Projekt zeigt, wie gerade auch bei Zweckbauten auf dem Land, die unter starkem Kostendruck entstehen, gute Gestaltung möglich ist. Bitte mehr davon! (tl)

Fotos: Alexandra Timpau/alex shoots buildings


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

Gute Architektur macht auch den Kühen Laune.

Gute Architektur macht auch den Kühen Laune.

Die Maschinenhalle ist funktionell aber mit Freude gestaltet.

Die Maschinenhalle ist funktionell aber mit Freude gestaltet.

Die durchsichtigen Kunsstoffelemente geben dem Bau Leichtigkeit.

Die durchsichtigen Kunsstoffelemente geben dem Bau Leichtigkeit.

Ateliercharakter auch im Innenraum

Ateliercharakter auch im Innenraum

Bildergalerie ansehen: 15 Bilder

Alle Meldungen

<

23.03.2020

Ruinen-Plansche

Platzgestaltung von MVRDV in Tainan

23.03.2020

Neue Energien

Stefano Boeri plant Brückenpark in Genua

>
Baunetz Architekten
Kauffmann Theilig
BauNetz Wissen
Handwerk und Design
DEAR Magazin
Design in Quarantäne
Campus Masters
Jetzt abstimmen
vgwort