RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ernst-Neufert-Ausstellung_wandert_nach_Dessau_3333049.html

04.10.2013

Systematiker des Bauens

Ernst-Neufert-Ausstellung wandert nach Dessau


Ernst Neufert, der anscheinend übermächtige Systematiker des Bauens, wird auf der Einladungskarte zur Ausstellung kaum merklich dekonstruiert: Für das Bild, das 2011 durch die Ausstellungsgestalter Polynox (Darmstadt) als Fotomontage entstand, sind drei Originalfotografien herangezogen worden*.

Von Darmstadt, wo sie konzipiert wurde, nach Dessau wandert nun die Ausstellung „Ernst Neufert. Leben und Werk des Architekten 1900-1986“. In Dessau wird sie an der Hochschule Anhalt gezeigt, an der Johannes Kister lehrt, der wiederum heute der Herausgeber der „Bauentwurfslehre“ von Ernst Neufert ist, mit der ihr Autor die Prinzipien funktionalistisvcher Architektur in aller Welt zu verbreiten half.

Die Ausstellung blickt zurück auf die Stationen im Lebensweg von Ernst Neufert und führt in eine spannende und lehrreiche Zeitreise durch die deutsche Geschichte, in der es neben den tiefen Brüchen im Wandel der gesellschaftlichen Verhältnisse auch bemerkenswerte Kontinuitäten festzustellen gilt.

Begleitend zur Ausstellungseröffnung findet am kommenden Donnerstag ein Symposium statt:

  • Gernot Weckherlin, Architekt und Autor, Berlin: Notizbuchtheorien, Katalogprobleme und der Kampf gegen die „betäubende Fülle“
  • Johannes Kister, Hochschule Anhalt: 40. Auflage Bauentwurfslehre
  • Patricia Merkel, Universität Siegen: Die Bauten Ernst Neuferts
  • Udo Gleim, TU Darmstadt: Das Großversandhaus Quelle in Nürnberg
  • Werner Durth, TU Darmstadt: Stationen im Leben und Werk des Architekten

Eröffnung: Donnerstag, 10. Oktober 2013, Vorträge ab 14 Uhr, Eröffnung: 17 Uhr
Ausstellung: 11.  Oktober bis 15. November 2013, Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa/So 10-18 Uhr. Eintritt frei
Ort: Hochschule Anhalt, Campus Dessau, Foyer Gebäude 04, Bill-Haus, Seminarplatz 2a, 06846 Dessau

* „Ernst Neufert auf der Empore des Bühnensaals im Studentenhaus Jena“, Bauhaus-Universität Weimar, Archiv der Moderne, Fotoatelier Louis Held, Weimar; „Mauerwerk des Ledigenwohnheims in Darmstadt“, 2011, Jürgen Schreiter, Darmstadt; „Innenraum der Wasserbauhalle der TU Darmstadt“, 2011, Thomas Hahn, Darmstadt


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

04.10.2013

Fassadenstrukturen

Ausstellung im Berliner Plattenpalast

02.10.2013

Zickzack-Scheiben

Bürogebäude am Spreeufer in Berlin eröffnet

>
BauNetz Wissen
Traditionell und modern
BauNetz Themenpaket
Elbe im Osten
Campus Masters
Jetzt abstimmen
baunetz interior|design
Büro zum Wohnen
Baunetz Architekten
Söhne & Partner Architekten