RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Einzelhandelszentrum_in_Wiesbaden_eroeffnet_25896.html

04.05.2007

Im Zeichen der Lilie

Einzelhandelszentrum in Wiesbaden eröffnet


In Wiesbaden wurde Ende März 2007 der Neubau eines Einkaufszentrums mit dem Namen „Lilien-Carée” eröffnet. Der Neubau neben dem historischen Bahnhof auf dem Gelände der ehemaligen Hauptpost wurde nach den Plänen einer Arbeitsgemeinschaft aus den Büros Ortner & Ortner (Berlin), Kramm & Strigl (Darmstadt) und T&T Design (Gouda, NL) errichet. Er beherbergt ein Einzelhandelszentrum mit angrenzendem Hotel- und Bürogebäude.

Die Bebauung des Geländes „Lilien-Carré“, dessen Name sich auf die Lilie im Stadtwappen Wiesbadens bezieht, vermittelt zwischen Innenstadt, angrenzenden Wohnquartieren und dem Kaiser-Friedrich-Ring mit seiner historischen Bebauung. Das zweigeschossige Einzelhandelszentrum mit ovalem Grundriss und einem gewölbtem Metall-Glasdach bildet den Mittelpunkt des Gebäudekomplexes.

Der Erschließungstrakt des zentralen Kuppelbaus ist als separater Glaskubus in das Gebäude eingeschoben. Die abgehängte Glasfassade dieses Bauteils wurde mittels eines Rastersiebdrucks mit einem Liliendekor versehen.


Zu den Baunetz Architekten:

Kramm + Strigl
O&O Baukunst


Kommentare:
Kommentare (4) lesen / Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

04.05.2007

Praxis – Prozesse – Perspektiven

Architektentag in Berlin

04.05.2007

Von Breuer bis Moholy-Nagy

Richtfest für ungarisches Kulturzentrum in Berlin

>
Baunetz Architekten
destilat
BauNetz Wissen
Steilhangvorlage
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen