RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Dialoge_zur_Stadtentwicklung_2519221.html

13.04.2012

Berlin sieht schwarz-rot

Dialoge zur Stadtentwicklung


Über das Berlin der Zukunft gibt es viel zu diskutieren. Hinter der neuen Veranstaltungsreihe „Stadtpolitik trifft Stadtforschung – Dialoge zur Stadtentwicklung“ verbirgt sich ein regelmäßige Diskussionsrunde zwischen Planungswissenschaften und Planungspolitik an der TU Berlin.

„Stadtentwicklung: Berlin sieht schwarz-rot“ lautet der Titel des ersten Termins am kommenden Mittwoch. Die Veranstalter, Harald Bodenschatz und Cordelia Polinna sowie das Team der Initiative Think Berl!n, wollen vor allem Ziele, Botschaften, Schlüsselprojekte und Prioritäten in der Stadtentwicklung des rot-schwarzen Senat Berlins hinterfragen.

„Wohnen – Mieten – Verdrängung: Lange ignorierte Themen werden von der Politik wieder entdeckt, wird es aber auch spürbare Taten geben? Die Rochade der Flughäfen wird die gesamte Stadtregion beeinflussen, doch wie sehen die Antworten auf dieses Jahrhundertereignis aus? War noch für die Wahl der Koalition die Verlängerung der A 100 ausschlaggebend, wurde mittlerweile die Zentral- und Landesbibliothek zum Lieblingsprojekt auserkoren. Doch weder Ort, Gestalt noch Programm dieses wichtigen Projektes wurden öffentlich diskutiert. Die 750-Jahrfeier Berlins 1987 war in beiden Stadthälften ein großes städtebauliches Ereignis, was aber wird der 775. Jahrestag der Gründung für die alte Mitte bringen? Und – für die TU Berlin vor allem interessant: Gibt es neue Chancen für eine Umgestaltung des Ernst-Reuter-Platzes?“

Vorträge von:

  • Johannes Cramer (Institut für Architektur, TU Berlin)
  • Aljoscha Hofmann (TU Berlin, Think Berl!n)
  • Harald Bodenschatz (TU Berlin, Think Berl!n plus)
  • Angela Uttke (TU Berlin, Institut für Stadt und Regionalplanung)
  • Johanna Schlaack (TU Berlin, Think Berl!n)
  • Rainer Hascher (TU Berlin, Institut für Architektur)
  • Jana Richter (TU Berlin, Think Berl!n)
  • Bernd Hunger (DASL | Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung Landesgruppe Berlin-Brandenburg)

Es diskutieren:

  • Cordelia Polinna (TU Berlin, Think Berl!n)
  • Ephraim Gothe (Staatssekretär für Bauen und Wohnen)
  • Stefan Evers (CDU)
  • Antje Kapek (Die Grünen)
  • Katrin Lompscher (Die Linken)
  • Wolfram Prieß (Piratenpartei)
  • Cordelia Polinna (TU Berlin, Think Berl!n)

Die Moderation hat Gerd Nowakowski (Der Tagesspiegel).

Termin: 18. April 2012, 17-20.30 Uhr
Ort: TU Berlin, Architekturgebäude, Hörsaal A151, Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin


Zum Thema:

www.think-berlin.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

13.04.2012

Elektropolis Berlin

Denkmaltag und Fotoausstellung

13.04.2012

Durch Struktur zur Freiheit

Vortrag von Carsten Roth in Linz

>
Baunetz Architekt*innen
KERSTEN KOPP ARCHITEKTEN
BauNetz Wissen
Wasser marsch!
BauNetz Themenpaket
Klein und fein
baunetz interior|design
Mediterrane Patio-Wohnung