RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Deutscher_Bauherrenpreis_2018_vergeben_5335648.html

26.02.2018

Von der Wohnstraße bis zum Punkthaus

Deutscher Bauherrenpreis 2018 vergeben


Am 21. Februar 2018 fand die diesjährige Verleihung des Deutschen Bauherrenpreises 2018 in der Kategorie Wohnungsbau statt. Das Motto für den Preis lautete seit der erstmaligen Auslobung 1986 wieder „Hohe Qualität zu tragbaren Kosten“. Insgesamt kürte die Jury unter Vorsitz von Heiner Farwick (BDA Präsident) 12 der 33 nominierten Arbeiten. Anders als in den Vorjahren unterschied das Preisgericht nicht nach Neubau und Modernisierung, sondern ordnete die Beiträge elf Themen zu, die es nach Sichtung der Projekte festlegte.

Alle Preisträger im Überblick:
 

  • Living Streets - Umbau zu einem altersgerechten Wohnquartier in Bremerhaven
    Bauherr: Bremerhavener Städtische Wohnungsgesellschaft
    Architekt: Hans-Joachim Ewert
    Thema: Revitalisierung von Wohnsiedlungen

  • Living Circle - Bürokomplex in Düsseldorf
    Bauherr: Bauwert CA Grafenberger Allee
    Architekt: Konrath und Wennemar Architekten Ingenieure
    Thema: Umnutzung für das Wohnen

  • Wohnanlage Finsterwalder Straße in Rosenheim
    Bauherr: Wohnungsbau- und Sanierungsgesellschaft der Stadt Rosenheim
    Architekt: bogevischs buero architekten & stadtplaner
    Thema: Bauen in schwierigen Lagen

  • Ausbauhaus Neukölln in Berlin
    Bauherr: Berliner Bauherrengemeinschaft Ausbauhaus Neukölln
    Architekt: Prager Richter Architekten
    Thema: Bauen in Gemeinschaft

  • Neue Ortsmitte Botnang in Stuttgart
    Bauherr: Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft
    Architekt: Herwarth Architekten und ARP Architekten Partnerschaft
    Thema: Stadtreparatur durch Wohnungsbau

  • Friedensberg Terrassen in Jena
    Bauherr: jenawohnen
    Architekt: Junk & Reich Architekten
    Thema: Neue Wohngebiete

  • Königsviertel in Halle (Saale)
    Bauherr: Hallesche Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT
    Architekt: Brambach & Dressler Architekten
    Thema: Weiterbau von Quartieren

  • Quartier DomagkPark in München
    Bauherr: Münchener Genossenschaft WOGENO
    Architekt: Architekten FUNK WA 10 Zwingel Dilg Färbinger Rossmy
    Thema: Bauen für Nachbarschaften

  • Grüner Weg in Köln
    Bauherr: GAG Immobilien AG
    Architekt: ASTOC Architects and Planners , Molestina Architekten und Lorber Paul Architekten
    Thema: Konversion durch neue Quartiere

  • NeckarFair in Villingen-Schwenningen
    Bauherr: Wohnungsbaugesellschaft Villingen-Schwenningen
    Architekt: Johannes Martin
    Thema: Kleine Wohnanlagen


 


Zum Thema:

www.deutscherbauherrenpreis.de


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren

Living Streets von Hans-Joachim Ewert in Bremen

Living Streets von Hans-Joachim Ewert in Bremen

Living Circle von Konrath und Wennemar Architekten Ingenieure in Düsseldorf

Living Circle von Konrath und Wennemar Architekten Ingenieure in Düsseldorf

Wohnanlage Finsterwalder Straße von bogevischs buero architekten+stadtplaner in Rosenheim

Wohnanlage Finsterwalder Straße von bogevischs buero architekten+stadtplaner in Rosenheim

Ausbauhaus Neukölln von Praeger Richter Architekten in Berlin

Ausbauhaus Neukölln von Praeger Richter Architekten in Berlin

Bildergalerie ansehen: 12 Bilder

Alle Meldungen

<

26.02.2018

Mit Dachgarten auf dem Supermarkt

Mehrfamilienhäuser in Berlin von zanderroth

26.02.2018

Fischegucken in Oslo

Haptic Architects planen Nordeuropas größtes Aquarium

>
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
BauNetz Wissen
Skulpturaler Solitär
Baunetz Architekten
sinai
Campus Masters
Jetzt abstimmen