RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Das_KAP_Forum_denkt_ueber_die_Moderne_nach_4813688.html

29.08.2016

Was heißt hier modern?

Das KAP Forum denkt über die Moderne nach


In Fortsetzung der Reihe „Klug Bauen“ geht das Kölner KAP Forum in diesem Jahr der Frage nach, was die Moderne heute bedeutet. Da der Begriff vor allem in Deutschland ideologisch besetzt sei, gestalte sich der Dialog zuweilen entsprechend schwierig, so die Veranstalter: „Einerseits die Gralshüter der Moderne, die sich u.a. auf ein fixiertes Gestaltungskonzept des Bauhauses beziehen, andererseits ein beliebiger Umgang mit dem Begriff der Moderne, der alles möglich macht und der jeweiligen Mode das Wort redet.“ Das Team von Andreas Grosz will das Thema nun mit offenem Geist ausloten – getreu dem Motto Francis Picabias: „Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“

Den Auftakt der dreiteiligen Reihe macht das Thema „Modernisierte Moderne. Das Amerikahaus in Berlin“ – Referenten sind Felix Hoffmann, Hauptkurator, C/O Berlin Foundation, Amerika Haus, und Meyer Voggenreiter von mvprojekte Köln. Die Moderation haben Andreas Grosz, KAP Forum, Architecture & Urban Development, und der Kölner Architekt Johannes Schilling, Schilling Architekten. Letzterer spricht im Oktober zum Thema „Konsequent Modern“, zum Abschluss der Reihe im November wird Alexander Schwarz von David Chipperfield Architects mit dem Vortrag „Revisiting Modernism” erwartet.

Termin: Donnerstag, 15. September 2016, 19 Uhr
Ort: Kyotobar, Projektraum Schilling, Gereonswall 75, 50670 Köln
Eintritt frei, Anmeldung unter: anmeldung@kap-forum.de


Zum Thema:

www.kap-forum.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

29.08.2016

Backsteinskulpturen

Insel Hombroich: Kirkebys Kapellen saniert

26.08.2016

Picknick am Abgrund

Aussichtspunkt in Norwegens Westen

>
baunetz interior|design
Beton auf allen Ebenen
BauNetz Wissen
Realbedingungen
Baunetz Architekten
wulf architekten
Campus Masters
Jetzt Projekt einreichen!
Stellenmarkt
Neue Perspektive?