RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Das_Festival_urbanize_kommt_nach_Berlin_5508152.html

04.10.2018

Urbanisiert euch

Das Festival urbanize! kommt nach Berlin


„Urbanize!“ ist der Name eines internationalen Festivals für globale Erkundungen, das seit 2010 in Wien und von Freitag, 5. Oktober bis Sonntag 14. Oktober nun erstmalig in Berlin stattfindet. Es will einen neuen Zugang zum sogenannten Munizipalismus thematisieren. Dieser beschreibt die Stadtentwicklung in marxistischer Tradition „von unten“ – eine Entwicklung, initiiert von Privatisierungsgegnern und Nachbarschaftsverbänden, aber vor allem von Bürgern und Bürgerinnen.

Das Festival bietet Möglichkeiten, sich dem Stadtraum und möglichen Handlungsspielräumen innerhalb dessen zu nähern. Liegenschafts- und Mietpolitik sind Kernthemen des Festivals und werden mit Hilfe verschiedener Veranstaltungen analysiert. „The Power of Mapping“ am Samstag, 6. Oktober zum Beispiel erklärt im ZK/U-Zentrum für Kunst und Urbanistik, wie man mit Karten die verschiedenen Akteure einer Stadt lokalisiert. Am Donnerstag. 11. Oktober wird das Dragonareal in Kreuzberg ebendort in der Berliner Obentrautstr. 1-21 vorgestellt. In den letzten beiden Tagen geht es dann verstärkt um die reale Umsetzbarkeit und Prototypisierung neuer Wohnmodelle.

Das von der Wiener Zeitschrift derivé initiierte Festival wird von vielen Institutionen gestützt und gefördert. So partizipieren zum Beispiel das Zentrum für Urbanistik in Berlin, das Netzwerk Solidarity City Berlin, die Senatorin für Stadtentwicklung Katrin Lompscher sowie der Bezirksstadtbaurat von Friedrichshain-Kreuzberg Florian Schmidt. Ab Donnerstag, 8. November knüpfen die Wohnprojekttage in Berlin thematisch an das Festival an.

Das Festival urbanize! findet außerdem von Mittwoch, 24. Oktober bis Sonntag, 28. Oktober zum 9. mal in Wien statt. Thema hier: Grätzelhood - Globa Stadt lokal planen.

Termin:
Freitag, 5. Oktober 2018 bis Sonntag 14. Oktober 2018
Ort:
verschiedene Orte in Berlin


Auftaktveranstaltung: 5. Oktober 2018, 18 Uhr
Ort: ZK/U - Zentrum für Kunst und Urbanistik, Siemensstr. 27, 10551 Berlin

Das vollständige Programm kann hier entnommen werden.


Zum Thema:

https://urbanize.at


https://berlin.urbanize.at


Kommentare:
Meldung kommentieren

Wunschproduktion 99 Jahre Prinzessinnengarten als Gemeingut

Wunschproduktion 99 Jahre Prinzessinnengarten als Gemeingut

Wunschproduktion 99 Jahre Prinzessinnengarten als Gemeingut

Wunschproduktion 99 Jahre Prinzessinnengarten als Gemeingut

Mapping als Methode die Stadt neu zu verstehen

Mapping als Methode die Stadt neu zu verstehen

Bildergalerie ansehen: 8 Bilder

Alle Meldungen

<

04.10.2018

Buchtipp: Metropolenmacher

Berlin und seine Bauherren. Als die Hauptstadt Weltstadt wurde

02.10.2018

Feinmechanik an der Rambla

Kunsthochschule von Carme Pinós in Barcelona

>
Baunetz Architekten
HENN
BauNetz Wissen
Luftiges Klassenzimmer
baunetz interior|design
Tetris-Interior am Kreml
BauNetzwoche
Reise zum Mond
Stellenmarkt
Neue Perspektive?