RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-DAI_Preis_2018_geht_an_Schulz_und_Schulz_5458184.html

26.07.2018

Verdienste um die Baukultur

DAI Preis 2018 geht an Schulz und Schulz


Die Architekten Ansgar Schulz und Benedikt Schulz erhalten den diesjährigen Großen DAI Preis für Baukultur. Der Dachverband der Architekten- und Ingenieurvereine in Deutschland (DAI) ehrt die Brüder wie üblich nicht für ein bestimmtes Bauwerk, sondern für ihre generellen Verdienste um die Baukultur, für ihr Lebenswerk. Über die Vergabe entscheidet das Präsidium des DAI und greift dabei Vorschläge aus den Mitgliedsvereinen auf. Frühere Preisträger waren beispielsweise David Chipperfield (2010) oder Jórunn Ragnarsdóttir und Arno Lederer (2016).

Die Entscheidung stützt sich dabei sicher nicht nur auf preisgekrönte Bauwerke wie die Katholische Propsteikirche St. Trinitatis, den größten zeitgenössischen Sakralbau im Osten Deutschlands (BDA-Preis Sachsen 2016, Balthasar-Neumann-Preis 2016). Sondern auch auf ihr Engagement für Baukultur – anerkannt beispielsweise durch Berufungen in den Konvent der Bundesstiftung Baukultur (Ansgar Schulz, 2010, 2016 und 2018) oder die Sächsische Akademie der Künste (Benedikt Schulz, 2010).

Die Preisvergabe an die Leipziger fällt mit der diesjährigen Wiedergründung des Architekten- und Ingenieursvereins (AIV) Leipzig zusammen. „Das DAI Präsidium freut sich sehr über die Wiederbelebung des traditionsreichen Architekten- und Ingenieurvereins (AIV) Leipzig und ist dem Vorschlag, in diesem Jahr den Großen DAI Preis für Baukultur an die Brüder Schulz zu verleihen, gerne gefolgt“, erklärte DAI-Präsident Christian Baumgart.

Die Preisverleihung findet anlässlich des DAI Tages 2018 am 22. September 2018 ab 19 Uhr im GRASSI Museum in Leipzig statt. Die Architektin Annette Menting, die an der HTWK Leipzig eine Professur für entwurfsorientierte Baugeschichte und Baukultur innehat, wird den Brüdern einen zweieinhalb Kilogramm schweren Bronze-Kubus des Berliner Künstlers Emanuel Scharfenberg überreichen. Der DAI Preis für Baukultur wird seit 1990 alle zwei Jahre im Wechsel mit dem DAI Literaturpreis für besondere Verdienste um die Baukultur in Deutschland verliehen. (df)

Anmeldung für den DAI Tag 2018 in Leipzig unter: www.dai.org.

Fotos: Stefan Müller, Valentina Seidel, Stefan Müller-Naumann,
Gustav Willeit


Zum Thema:

www.dai.org


Zu den Baunetz Architekten:

Schulz und Schulz


Kommentare:
Meldung kommentieren

Ansgar und Benedikt Schulz (v.l.)

Ansgar und Benedikt Schulz (v.l.)

Katholische Propsteikirche St. Trinitatis, Leipzig

Katholische Propsteikirche St. Trinitatis, Leipzig

Gebäude N, Karlsruhe

Gebäude N, Karlsruhe

Nordkopf Tower, Wolfsburg

Nordkopf Tower, Wolfsburg

Bildergalerie ansehen: 6 Bilder

Alle Meldungen

<

26.07.2018

Für Freiheit und Demokratie

Kleihues + Kleihues gewinnen Museumswettbewerb in Kiew

26.07.2018

Vom BND zum Maritim

Ausstellung über Kleihues + Kleihues in München

>
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
Baunetz Architekten
STEIN HEMMES WIRTZ
BauNetz Wissen
Am Hang
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen
vgwort