RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-C._F._Moller_baut_Oper_in_Kristiansund_1415783.html

10.11.2010

Erhabene Akustik

C. F. Møller baut Oper in Kristiansund


Seit gestern steht fest: Das Büro C. F. Møller Architects (Århus) wird das Opern- und Kulturzentrum in Kristiansund im Herzen der norwegischen der Region Nordmøre bauen. Die dänischen Architekten hatten sich zuvor den ersten Preis in dem internationalen Wettbewerb mit der Arbeitsgemeinschaft aus Space Group (Oslo) und Brisac Gonzales (London) geteilt. Die Jury unter Vorsitz von Per Kristian Øyen konnte sich nicht zwischen den beiden Finalisten entscheiden und forderte im Sommer beide Büros zu einer Überarbeitung ihrer Beiträge auf (siehe BauNetz-Meldung zum Vorentscheid vom 8. Juli 2010).

Die Oper in Kristiansund blickt auf eine lange Tradition zurück. Jedes Jahr im Februar findet in der Hafenstadt die norwegische Opernfestwoche statt. Das neue Opern- und Kulturzentrum Kristiansund soll zum neuen Spielort für die Festwoche werden, die bis jetzt in dem Festsaal der Kristiansunder Oper Festiviteteten stattfinden.

Der über 15.000 Quadratmeter große Neubau wird neben der Oper eine Bibliothek, einen Ballettsaal, ein Kolleg, Konferenzräume, ein Restaurant und ein Café beinhalten. C. F. Møller Architects schlagen für das neue Opern- und Kulturzentrum in Kristiansund ein „Kultur-Quartier“ vor, das diese verschiedenen Kulturfunktionen Oper, Tanz und Bildung in einem „dynamischen und kreativen Umfeld“ verbinden soll.

Die Fassade des Neubaus soll durch ein unregelmäßiges Lamellenraster den Innenraum zu einem „Spiel aus Licht und Schatten“ werden lassen. Der Konzertsaal wird eine „erhabene Akustik“ und „flexible Aufführungsmöglichkeiten“ bieten und das Kulturzentrum durch die Verknüpfung mit Fußgängerzone, Straßen, Plätzen und einem nahe gelegenen Park zu einem „lebendigen urbanen Raum rund um das Gebäude“ erweitert werden.

Ausgeschrieben war außerdem die Eingliederung zweier Bestandsbauten aus dem Jahr 1805, darunter neben dem Festiviteteten Hus das ehemalige Folkets Hus.

Das Opern- und Kulturzentrum Kristiansund gilt als Leuchtturmprojekt der Region und der Hafenstadt. Für C. F. Møller heißt es nun Gas geben, denn der neue Kulturbau soll schon 2014 eröffnet werden.


Zum Thema:

Wie es sich mit der Akustik in anderen Kulturbauten verhält, steht im Baunetz Wissen Akustik.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

10.11.2010

Hafen-City-Universität

Baustart für Code Unique in Hamburg

10.11.2010

Doppelzwilling

Behles Jochimsen bauen Hochhäuser in China

>
BauNetzwoche
Low Tech-Architektur
BauNetz Wissen
Im subtropischen Klima
Baunetz Architekten
atelier ww
baunetz interior|design
Ausgezeichnete Designleistungen
BauNetz Maps
Architektur entdecken
21933734