RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Buerohaus_in_Stuttgart_fertig_gestellt_841853.html

26.10.2009

Z is UP

Bürohaus in Stuttgart fertig gestellt


In Stuttgart wurde ein neues Bürohaus mit dem bezeichnenden Namen Z-Up im Frühjahr dieses Jahres fertig gestellt. Der Entwurf stammt aus der Feder des Ostfildener Architekturbüro Wolfgang Kergaßner. Während die Mieter – darunter hauptsächlich der Reader's Digest Verlag – nach und nach ihr neues Firmendomizil beziehen, stehen die Außenanlagen mit neuem Platz und großzügiger Freitreppe als Entrée kurz vor der Fertigstellung.

Das markante Gebäude mit den runden Ecken liegt zentral in der Nähe des Hauptbahnhofs an der Ecke Vordernbergstraße/ Heilbronner Straße. Das „Z“ steht für die Form des Grundrisses, während „UP“ auf die Hanglage über der Stadt verweisen soll (siehe BauNetz-Meldung zur Grundsteinlegung vom 2. April 2008). Die weißen, abgerundeten Fensterlaibungen zeigen sich im Retro-Look der sechziger und frühen siebziger Jahre und dominieren das Erscheinungsbild der Doppelfassade.

Gegründet ist es auf Bohrpfählen, die 33 Meter tief in die Erde gegraben wurden. Diese Maßnahme wurde vorausschauend getroffen, um für das Bahnprojekt „Stuttgart 21“ gewappnet zu sein, dessen Areal gleich auf der gegenüberliegenden Straße liegt. Sollte das umstrittene Bahnprojekt realisiert werden, würden künftig unter dem Gebäude zwischen den Pfählen Züge der Deutschen Bahn durch drei Tunnelröhren sausen. Davon wird es sich auf seiner Pfahlgründung aber nun nicht mehr erschüttern lassen.


Kommentare:
Kommentare (14) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

26.10.2009

Schöne neue Stadt

Werkstadt-Gespräch in Dresden

26.10.2009

Rauhe Schale, weicher Kern

Fertigstellung in Madrid

>
Baunetz Architekten
CBAG. Studio
BauNetz Wissen
Rundtürme mit Kapuzen
DEAR Magazin
Auf Sand gebaut
Campus Masters
Jetzt abstimmen