RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Buecher_im_BauNetz_816079.html

21.08.2009

Der Pavillon

Bücher im BauNetz


Ein Raum für Feste, Festivals und Fantasien: Der Entwurf eines Pavillons scheint eine der  angenehmsten und freisten Entwurfsaufgaben zu sein. Frank Barkow und Regine Leibinger definieren den Pavillon weder als Gebäude noch als reines Experiment: „Er befindet sich in der Schwebe zwischen dem Spekulativen und dem Pragmatischen.

Anlässlich des 25. Jubiläums des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt/Main sollte als ein paradigmatisches Beispiel der DAM-Pavillon von Barkow Leibinger Architekten und Werner Sobek Ingenieuren im Park des Museums für Angewandte Kunst gebaut werden – der Entwurf des leichten Gebildes aus gebogenen Stahlrohren blieb jedoch bis heute unrealisiert. 

Die Ausstellung „Der Pavillon – Lust und Polemik in der Architektur“ ist jedoch noch bis Mitte September im DAM zu sehen. Neben den Entwürfen und Modellen von Barkow Leibinger sind auch moderne Klassiker von Le Corbusier, Mies van der Rohe, Gerrit Rietveld und Frei Otto sowie zeitgenössische Pavillons von Toyo Ito, David Adjaye, Álvaro Siza und Diller + Scofidio zu sehen. Die gleichnamige Publikation ergänzt die gezeigten Beispiele durch eine theoretische Aufarbeitung des Themas und ist auf keinen Fall als Katalog zu verstehen. Texte und Essays von Beatriz Colomina, Barry Bergdoll, Ben van Berkel, Frank Barkow und anderen lassen das Buch zu einer fundierten wissenschaftlichen Abhandlung werden, die sich entspannt lesen lässt. Ein gelungenes Buch über türkische Kioske, Zeltarchitekturen und leichte Gebäude, die wie ein Schmetterling für kurze Zeit landen und wieder davon fliegen. (jk)


Zum Thema:

Der Pavillon. Lust und Polemik in der Architektur
Hrsg. Peter Cachola Schmal, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2009
Deutsch, Englisch, 192 Seiten, 161 Abb., davon 137 farbig, 56 Zeichnungen,
16,80 x 24,00 cm, broschiert, 24,80 Euro

Dieses Buch bei Amazon bestellen.

Die Ausstellung „Der Pavillon – Lust und Polemik in der Architektur“ läuft noch bis zum 20. September 2009 im DAM, Deutsches Architekturmuseum,  Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt am Main.

www.dam-online.de


Zu den Baunetz Architekten:

Barkow Leibinger


Kommentare:
Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

21.08.2009

Container für Dublin

Wettbewerb in Irland entschieden

21.08.2009

Geometrischer Felsen

Kongress-Center im spanischen Ávila

>
BauNetz Wissen
Sixties Glamour
Baunetz Architekten
gernot schulz : architektur
baunetz interior|design
Opulenter Umbau
BauNetz Wissen
Kreis im Kreis