RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Buecher_im_BauNetz_777861.html

04.05.2007

Hunde haben nicht Kevin zu heißen

Bücher im BauNetz


Endlich mal wieder ein Buch, dessen Inhalt hält, was der Titel verspricht! Denn vor allem ist „Hunde haben nicht Kevin zu heißen“ eines: ziemlich unterhaltsam und originell. Außerdem ein wenig skurril und auch ein bisschen belehrend. Und wer hätte gedacht, dass sich hinter dem Titel ein Designbuch verbirgt? Und zwar keins, das uns hochglänzend formvollendete Spargelschäler oder den zweiunddreißigtausendsten Stuhlentwurf präsentiert, sondern eins, das vom Design erzählt? Davon, wie wir Design beschreiben, darüber schreiben, wie wir es anderen erklären oder kläglich dabei scheitern, weil uns buchstäblich die Worte fehlen? Worte sind das zweite große Thema in Henrik Hornungs bemerkenswerter kleiner Design-Anthologie. Im Grunde entwickelt es sich konsequent vom Thema „Worte über Gestaltung“ zu „Worte gestalten“. Dabei ist jedes Kapitel ein eigener kurzweiliger Essay zu mehr oder weniger alltäglichen Fragen des Designs.

Anfangs sinniert Hornung darüber, was eigentlich Design ist, wie man und wer über Design schreibt, warum es so wenig Design-Kritik gibt in der Fachpresse (Kapitel-Titel: „Ganz doll lieb“) und welche Qualitäten einen Designer auszeichnen (sollten). Besonders dankbar bin ich dem Autor für das Kapitel „Mama war ein Monster“, in
dem er mit dem Klischee des göttlichen Entwerfers aufräumt, und zwar in lustiger
Abgrenzung zum (religiösen) Neokreationismus. In „Schnabelpflege zu zweit“ geht es dann schon mehr um die richtige Wortwahl, die „gute Sprache“. Später („Die Gabel Gottes“) werden bereits eigene Worte kreiert und kräftig Anagramme geschüttelt, und ganz am Ende („Der Zwangsgläubige hat’s nicht geschafft“) greift Hornung dann noch mal ganz tief in die Wortzauberkiste...

Ein Buch, das man in einem Zug durchliest oder – wegen der Kürze der Kapitel – auch prima in der S-Bahn. Und bei allem Schrift- und Sprachpurismus und einem wunderschönen Layout mit lesefreundlicher Typo bleiben da immer noch diese kleinen, rätselhaften Skribbel auf den Seitenrändern... In welcher Sprache bedeutete Skizze noch mal das gleiche wie Design? (Cordula Vielhauer)


Zum Thema:

Henrik Hornung: Hunde
haben nicht Kevin zu heißen
Verlag ohne Titel, Kassel 2007, 16 Euro
ISBN 978-3-940304-05-06


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

04.05.2007

Fibonacci-Sequenz

Wilkinson Eyre planen Kulturzentrum in Mailand

03.05.2007

Imagewandel

Gewerkschaftshaus in Wolfsburg eingeweiht

>
Baunetz Architekten
3deluxe
BauNetz Wissen
In Beton verewigt
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
Campus Masters
Jetzt abstimmen