RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Buecher_im_BauNetz_3474293.html

28.01.2014

SMALL: Carl Turner Architects

Bücher im BauNetz


Der Name ist Programm: In „Small: Thoughts and Projects“ stellen Carl Turner Architects ihre feinen Projekte vor, die oft nicht nur klein im Maßstab, sondern auch im Budget sind. Nachdem das Londoner Büro in 2013 mit einem RIBA-Award für das Slip House im Londoner Stadtteil Brixton ausgezeichnet wurde, ist soeben diese Monographie im Architekturbuchverlag Artifice erschienen.

Fotografien, Pläne und Schnitte, begleitet von ein- bis dreiseitigen Texten zur Entstehung der Büroprojekte, füllen rund 140 Seiten. Die im Buch vorgestellten Arbeiten ordnen sich weder chronologisch noch typologisch, sondern geographisch nach innerstädtisch („urban“) vorstädtisch („sub-urban“) oder ländlich („rural“). Allesamt finden sie sich im Radius rund um den Hauptwirkungsort London und reichen von raffinierten Stadthäusern, Pop-up-Architekturen und Ausstellungsbeiträgen bis hin zu ländlichen Scheunen wie den mehrfach ausgezeichneten Projekten Ochre Barn (Umnutzung, 2011) und dem Neubau Stealth Barn (2011).

Die Buchbeiträge geben Einblick in den Architekten-Arbeitsalltag einer Stadt, die bestimmt ist von ständigem Wandel und einem immerwährenden Kampf um jeden Zentimeter nutzbaren Raumes. So ist das „place-making“ – das Verständnis von der Architektur als Produkt und Prozess zugleich – ein zentraler Gedanke bei Carl Turner Architects. Ein immer mitschwingendes Thema sind die Abläufe und Akteure, die dazu beitragen, dass Häuser und die Räume zwischen ihnen entstehen.

Die von Carl Turner selbst verfassten Begleittexte geben sehr persönliche Einsichten in die Projekte des 2006 gegründeten Büros. Neben ausführlicher Beschreibung der Entstehungsgeschichte und der bautechnischen Ausführung spricht der Architekt immer auch ökonomische Aspekte seiner Arbeiten an.
Turner steht der „Überintellektualisierung von Architektur“ – wie er es nennt – sehr skeptisch gegenüber. Eine Tatsache, die dem Buch gut tut: Geradeaus formuliert, lässt es sich lesen wie ein locker geführtes Gespräch. Eine Bereicherung für jeden also, der sich für gute Architektur und die kleinen Geschichten rund um ihre Entstehung interessiert und dabei gerne auf verschwurbelten Architektensprech verzichtet. (Luise Rellensmann)

SMALL
Carl Turner Architects
Oktober 2013
16.95 Pfund

www.artificebooksonline.com


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

28.01.2014

Ersatz für modernen Großbau?

Wettbewerb in Münster für Paul-Gerhardt-Haus entschieden

27.01.2014

Gehry am Alex

Hochhauswettbewerb in Berlin entschieden

>
Baunetz Architekten
AllesWirdGut
BauNetz Wissen
Lebendiger Organismus
BauNetzwoche
Mit allen Sinnen
DEAR Magazin
Formen des Lichts
Campus Masters
Jetzt bewerben