RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Buecher_im_BauNetz_2997903.html

13.11.2012

Fussball Wunder Bauten

Bücher im BauNetz


Architektenblatt trifft auf Fußballmagazin – dabei entsteht was? Ein fulminantes Buch über die schönsten, besten Stadien: Kessel des Ballsports, Monster aus Beton, die Kathedralen der Fußballkultur. „Fußballstadien sind Kraftfelder“, schreibt Alexander Gutzmer in seinem Vorwort. Genau diese untersucht das gerade druckfrisch erschienene Buch „Fußball Wunder Bauten. Die schönsten Stadien und ihre Geschichten“. Ein Architekturjournalist, zwei Fußballautoren, 20 Stadien, 175 Fotos, 192 Seiten und unendliche viele Geschichten.

Den Anfang macht das Dortmunder Westfalenstadion, heute Signal Iduna Park. Es ist die größte Arena Deutschlands – über 80.000 Zuschauer können hier zusammen singen und feiern. Die Südtribüne ist die größte Stehplatztribüne in Europa und das Herz des Vereins, vielleicht sogar das Herz dieser Stadt...

Muskulös und monumental geht es weiter. Das Olympiastadion in Berlin, die Pralinenschachtel La Bombonera in Buenes Aires oder das Stadion des SC Braga von Eduardo Souto de Moura – die vorgestellten Stadienbauten ergeben eine abwechslungsreiche und überzeugende Mischung. Ausgesucht nach einem subjektiven, aber kritischem Punktesystem haben die Autoren die besten und faszinierendsten Stadionbauten zwischen zwei Buchdeckeln versammelt und in drei Kategorien eingeteilt: Champions League, Erste Liga und Überraschungserfolge.

Andreas Bock und Benjamin Kuhlhoff, beide Redakteure beim Magazin 11FREUNDE, und Alexander Gutzmer, Chefredakteur des Baumeister, würdigen mit ihrer Publikation die Fußballtempel samt ihrer Kraftfelder gleich auf mehreren Ebenen. Tolle Fotos von Reinaldo Coddou H. und anderen stehen neben zarten Zeichnungen für das Architektenherz (Grundriss und Schnitt dürfen eben nicht fehlen), Interviews mit Campino, Günther Netzer, Marcel Reif oder Toni Schumacher werden von Gesprächen mit Architekten wie Volkwin Marg oder Jacques Herzog ergänzt und von spannenden Reportagen, Zitaten (Günter Netzer: „Der Rasen. Ein unglaublicher schöner Teppich“) und Tabellen umsäumt. Eine explosive Mischung, die außen eher unscheinbar und mit dem schlichten typografischen Cover in black & white an einen Fußball erinnern mag. Jedes Gebäude hat ja seine Geschichte; diese hier müssen unbedingt weitererzählt werden! (jk)

Fußball Wunder Bauten
Die schönsten Stadien und ihre Geschichten
Andreas Bock / Benjamin Kuhlhoff / Alexander Gutzmer
Callwey Verlag 2012
gebunden, wattiert und wohlriechend
192 Seiten, 175 Farbfotos und Pläne
39,95 Euro


www.callwey-shop.de


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

13.11.2012

Fachhochschule statt Brauerei

Spatenstich in Düsseldorf-Derendorf

13.11.2012

Vorbildlich und zeitgemäß

Auslobung Deutscher Naturstein-Preis 2013

>
BauNetz Wissen
Lernzone
Baunetz Architekten
ADEPT
baunetz interior|design
Ländlicher Zufluchtsort
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
33404332