RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Buecher_im_BauNetz_2981345.html

08.10.2012

Denkmal Ost-Moderne

Bücher im BauNetz


Die Weimarer Mensa am Park, 1982 nach über zehnjähriger Planungs- und Bautätigkeit eröffnet, war um 2010 herum akut abrissgefährdet. An ihrer Stelle sollte (ausgerechnet!) ein Bauhaus-Museum entstehen. Eine rührige Initiative „Mensadebatte.de“ kümmerte sich um diesen bedeutenden Bau der DDR-Nachkriegsmoderne, der tatsächlich im Mai 2011 unter Denkmalschutz gestellt wurde und vom Abriss bewahrt werden konnte.

Kurz zuvor, im Januar 2011, gab es an der Bauhaus-Universität Weimar ein internationales Symposium zur „Aneignung und Erhaltung des baulichen Erbes der Nachkriegsmoderne“. Der Fokus der Tagung lag auf dem Phänomen „Ostmoderne“ in osteuropäischen Ländern, sie profitierte aber auch von Beiträgen aus dem Westen. Das vorliegende Buch ist der materialreiche und kurzweilige Tagungsband, in dem die 18 Beiträge des Symposiums aufbereitet wurden. Auf dem Titel schließt sich dann der Kreis: Hier ist die Mensa in Weimar zu sehen, mit der frisch erteilten Denkmalplakette.  (-tze)

Stadtentwicklung und Denkmalpflege Band 16: Denkmal Ost-Moderne.
Aneignung und Erhaltung des baulichen Erbes der Nachkriegsmoderne
Herausgeber: Mark Escherich
Jovis-Verlag, Berlin 2012
Broschur, 256 Seiten
29,80 Euro

www.jovis.de



Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

08.10.2012

ReVision IBA

Ausstellung in Berlin

08.10.2012

Thomas Struth: Unconscious Places

Bücher im BauNetz

>
Baunetz Architekt*innen
Snøhetta
BauNetz Wissen
Gemeinsam bauen
baunetz interior|design
Vier Bäume für den Holzhybrid
BauNetz Themenpaket
In memoriam Arno Lederer
Campus Masters
Jetzt abstimmen!