RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Bauwerke_des_Jahres_1997_ausgezeichnet_4171.html

06.10.1998

Hamburgische Qualitätsarbeit

Bauwerke des Jahres 1997 ausgezeichnet


Der Hamburger Architekten- und Ingenieurverein verleiht am 6. Oktober 1998 den Preis „Bauwerk des Jahres 1997“. Ausgezeichnet wird das Lofthaus am Elbberg des Architekturbüros Bothe, Richter, Teherani (BRT Architekten), das in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Binnewies als Bürohaus erbaut wurde. Mit dem Phoenixhof in Ottensen (Architekten: Otzen, Heubel, Mayr OHM, Ingenieure: Wiemer) wird der Umbau eines Fabrikkomplexes zu einem Dienstleistungszentrum ausgezeichnet. Ebenfalls prämiert werden zwei identische Schulbauten in Allermöhle-West (Architekten AFP, Ingenieure: Rossa + Christians und Einemann) sowie der Komplex Hofweg 63/65 (Architekten: BPHL, Ingenieure: Windels, Timm und Morgen), eine Bebauung von einem Bootswerftgelände mit Wohnungen. Der Sonderpreis geht an das Projekt Gesamtanlage Trabrennbahn Farmsen (Spengler Wiescholek Architekten).


Zu den Baunetz Architekten:

Spengler Wiescholek


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

07.10.1998

Ein UFO wird landen

Absichtserklärung zum Neubau des Dortmunder Bahnhofs unterzeichnet

05.10.1998

Studieren in der Hellen Mitte

Fachhochschule in Berlin-Hellersdorf nimmt Betrieb auf

>
Baunetz Architekten
ZRS Architekten Ingenieure
BauNetz Wissen
Pilotprojekt
BauNetz Themenpaket
Wo (weiter-)bauen?
BauNetz Themenpaket
Rückkehr des Glasbausteins
BauNetz Maps
Architektur entdecken