RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Bauwelt_Kongress_2016_in_Berlin_4899545.html

02.11.2016

Die produktive Stadt

Bauwelt Kongress 2016 in Berlin


Wir arbeiten, wo wir wohnen und wir wohnen, wo wir arbeiten – jedenfalls, wenn man uns lässt: Nach hundert Jahren funktionaler Trennung braucht es endlich neue Konzepte, damit die städtische und die architektonische Mischung wirklich zustande kommt. Soweit die These der Bauwelt, die sich bei ihrem jährlichen Kongress Anfang Dezember dem Thema „Produktive Stadt“ widmen wird.

Zum Auftakt am Donnerstag geht es zunächst um das „Big Picture“ – also um die Zukunftsperspektive für die städtischen Arbeits- und Wohnwelten, über die unter anderem die OMA-Partnerin Ellen van Loon, der Münchner Soziologe Armin Nassehi, Peter Cachola Schmal vom Deutschen Architektur Museum und der Amsterdamer Fotograf Iwan Baan sprechen werden.

Am Freitag wird es dann mit der Präsentation von gelungenen integrativen Konzepten räumlich konkret. Der Vormittag gehört der Architektur, wenn Amica Dall und James Binning von Assemble, Alexandre Theriot und Stéphanie Bru von Bruther, Kai-Uwe Bergmann von BIG oder Eike Roswag-Klinge von Ziegert | Roswag | Seiler über ihre Arbeit sprechen. Die Moderation übernehmen – wie auch während der anderen Sessions – Boris Schade-Bünsow und Kaye Geipel von der Bauwelt.

Die politischen und planerischen Aspekte der „Produktiven Stadt“ folgen dann am Nachmittag. Geladen sind unter anderem der Brüsseler Stadtbaudirektor Kristiaan Borret, die französische Städtebauberaterin Ariella Masboungi und Dieter Läpple von der HafenCity Universität.

Kongress:
Donnerstag, 1. Dezember und Freitag, 2. Dezember 2016
Ort:
Haus der Berliner Festspiele, Schaperstraße 24, 10719 Berlin

Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter:

kongress.bauwelt.de/anmeldung

Fotos: Erik-Jan Ouwerkerk



Zum Thema:

kongress.bauwelt.de


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

Kongress-Auftakt, 2015

Kongress-Auftakt, 2015

Diskussionsrunde, 2015

Diskussionsrunde, 2015

Publikum, 2015

Publikum, 2015


Alle Meldungen

<

03.11.2016

Hier vereinsamt keiner

BIG gewinnt Internationalen Hochhauspreis

02.11.2016

Experimenteller Dekonstruktivismus

Kleine Künstlerresidenz von Steven Holl fertiggestellt

>
baunetz interior|design
Perfekte Proportionen
BauNetz Wissen
Niedrigstenergiestatus
Baunetz Architekten
AFF Architekten
BauNetz Maps
Architektur entdecken
BauNetzwoche
Perspektive Leerstand