RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Baukultur_im_laendlichen_Raum_Rheinland-Pfalz_diskutiert_7585759.html

13.04.2021

Eine Frage der Identität

Baukultur im ländlichen Raum: Rheinland-Pfalz diskutiert


Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass mit der Urbanisierung Deutschlands auch eine Landflucht einhergeht. Trotzdem bleibt es natürlich problematisch, wenn gerade jüngere Leute in die Städte ziehen. Der Landkreistag und die Architektenkammer Rheinland-Pfalz wollen dieses Problem darum aus einer raumplanerischen Sicht näher beleuchten. Unter anderem sehen sie eine identitätsstiftende Baukultur als Schlüsselfaktor für eine erfolgreiche Zukunft des ländlichen Raums. So trügen attraktive Ortskerne und Baugebiete wesentlich zur Entscheidung junger Familien bei, dort zu verbleiben beziehungsweise sich für diesen zu entscheiden.

„Baukultur im ländlichen Raum – Chance und Aufgabe“ ist der Titel der virtuellen Fachveranstaltung, die am Mittwoch, 14. April 2021 ab 14 Uhr von Architektenkammer und Landkreistag gehalten wird. Sie fügt sich in eine Veranstaltungsreihe über „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ ein. Geladen ist Florian Kluge von der Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Bonn, der anhand von Praxisbeispielen über seine Erfahrungen in Bayern berichten wird. Auf aktuelle Forschungsergebnisse im Bereich Baukultur wird Reiner Nagel als Vorsitzender der Bundesstiftung Baukultur eingehen.

Neben den genannten Themen möchten die Veranstalter außerdem einen gemeinsamen Appell zur neu gefassten Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) vorstellen. Dieser nimmt Bezug auf die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs, die Verbindlichkeit der dort festgelegten Honorare zu verwerfen.

Termin:
Mittwoch, 14. April 2021, 14 Uhr
Ort:
online

Anmeldung zur Veranstaltung über die Homepage der Architektenkammer.



Fotos: Nikolai Benner


Zum Thema:

www.diearchitekten.org


Kommentare:
Meldung kommentieren

Hahnplatz in Prüm, Freiraumplanung von Planorama Landschaftsarchitektur (Berlin)

Hahnplatz in Prüm, Freiraumplanung von Planorama Landschaftsarchitektur (Berlin)

Blick auf Wasserspiele, Hahnplatz in Prüm

Blick auf Wasserspiele, Hahnplatz in Prüm

Bepflanzung, Hahnplatz in Prüm

Bepflanzung, Hahnplatz in Prüm


Alle Meldungen

<

13.04.2021

Über Venedig hinaus

Hashim Sarkis kündigt die Biennale als erweitertes Architekturfest an

12.04.2021

Neuzugang im Volkskundemuseum

Empfangs- und Ausstellungsgebäude in Molfsee von ppp architekten

>
BauNetzwoche
Ländlich Lokal
BauNetz Wissen
Nah an der Natur
Baunetz Architekten
Christoph Hesse Architekten
baunetz interior|design
Schiffscontainer im Garten