RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-BDA_Bayern_lobt_Preis_aus_24186.html

22.06.2006

Maximal drei

BDA Bayern lobt Preis aus


Der BDA Bayern lobt zum 20. Mal den BDA-Preis Bayern aus. Eingereicht werden können Gebäude, Gebäudegruppen und realisierte städtebauliche Planungen. In folgenden Kategorien wird je ein Preis vergeben: Umbau, Einfamilienhaus, Wohnungsbau, Bauen für die Gemeinschaft, Stadtraum, Ingenieur-/Gewerbebau und Verwaltungsbau.

Die Jury nominiert drei Arbeiten je Kategorie und vergibt einen Jury-Preis unter allen Teilnehmern. Die Preise in den Kategorien werden in einem Wahlverfahren der BDA-Mitglieder ermittelt. In Partnerschaft mit der Süddeutschen Zeitung wird ein Publikumspreis vergeben.

Es können pro Büro maximal drei Projekte eingereicht werden, die ab 2001 in Bayern fertiggestellt wurden. Die Preisträger der aktuellen Regionalpreise des BDA Bayern sind automatisch in das Verfahren eingebunden und von der Teilnahmegebühr befreit. Zur Jury gehören Frank Barkow, Chris Dercon, Adolf Krischanitz, Marie-Claude Bétrix und Cino Zucchi.
Geforderte Unterlagen sind Zeichnungen und Fotos, Ort des Bauwerkes und Name des Verfasser. Teilnahmegebühr 150 Euro je Arbeit.
Abgabe bis 18. Oktober 2006 an den BDA Bayern, Blutenburgstraße 88, 80636 München.


Zum Thema:

www.bda-bayern.de


Zu den Baunetz Architekt*innen:

Barkow Leibinger


Kommentare:
Meldung kommentieren

Preistträger 2004

Preistträger 2004

Preistträger 2004

Preistträger 2004


Alle Meldungen

<

22.06.2006

Von Bayern über Kalifornien nach Köln

Erich Schneider-Wessling zum 75. Geburtstag

22.06.2006

Burgmühlengraben

Wohnungsbauwettbewerb für Braunschweig entschieden

>
Baunetz Architekt*innen
Bez + Kock Architekten
BauNetz Wissen
Strandgut in der Decke
BauNetz Themenpaket
Der Frühling gehört Norditalien
baunetz interior|design
Best-of Teppiche 2024
baunetz CAMPUS
Alumni Podcast