RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-BDA-Preis_Niedersachsen_2009_vergeben_824709.html

11.09.2009

Alle Jahre wieder

BDA-Preis Niedersachsen 2009 vergeben


Der BDA Niedersachsen hat gestern im Landtagsgebäude in Hannover von Dieter Oesterlen zum dreizehnten Mal seine BDA-Preise verliehen. Die Jury unter Vorsitz der Architekturkritikerin Amber Sayah entschied sich aus 50 eingereichten Arbeiten für folgende sechs gleichwertige Projekte:

  • Dokumentationszentrum der Gedenkstätte Bergen-Belsen von KSP-Engel und Zimmermann Architekten (Braunschweig)

  • Showroom Klimmt in Hildesheim von Aselmeier & Lippitz Freie Architekten (Lechstedt)

  • Verwaltung VHV-Gruppe in Hannover von Architekten BKSP, Grabau, Leiber, Obermann und Partner (Hannover)

  • Wohnhaus HHGO in Oldenburg von Jens Casper und Sören Hanft (Berlin)

  • HomeBox von Han Slawik (Hannover)

  • Studienservice Center (SC) der TU Braunschweig von DODK (Berlin)

Die Jury vergab außerdem drei Anerkennungen. Fünf Arbeiten kamen in die engere Wahl. Der BDA-Preis Niedersachsen wird alle drei Jahre für besonders beispielhafte baukünstlerische Leistungen an Architekten und Bauherrn vergeben. Die prämierten Arbeiten sind vom 11.- 22. September und vom 28.- 30. September 2009 in der Wandelhalle des Niedersächsischen Landtags, Hinrich-Wilhelm-Kopf-Platz 1, in Hannover (Mo-Fr 10-17 Uhr) zu sehen.


Zum Thema:

www.bda-niedersachsen.de


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren

HomeBox

HomeBox


Alle Meldungen

<

11.09.2009

Georgischer Frühling

BAUNETZWOCHE#141

11.09.2009

Stella ohne Vertrag

Beauftragung bei Berliner Schloss ist nichtig

>
baunetz interior|design
Wohnen wie im Showroom
BauNetz Wissen
Komfort im Kleinstformat
Baunetz Architekten
Crossboundaries
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetzwoche
Bunkerstadt Wünsdorf