RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_und_Konferenz_zu_Alberti_in_Genua_16075.html

19.02.2004

Sohn der Stadt

Ausstellung und Konferenz zu Alberti in Genua


„Leon Battista Albertis Leben und Welt“ ist der Titel einer Ausstellung, die am 18. Februar 2004 in Genua im Rahmen des europäischen Kulturhauptstadtjahres eröffnet wurde.

Vor genau 600 Jahren wurde Alberti, der berühmteste Architekt und Theoretiker der Renaissance, in Genua geboren.
Ein parallel stattfindender internationaler Kongress soll Forschungslücken über sein Leben klären. Zu den Sprechern gehören Alberti-Experten wie Anthony Grafton, John Woodhouse, Roberto Cardini und Arturo Calzona. Eine Analyse der Genueser Wirtschaft zu Albertis Zeiten und die Beziehung der Famnilie Alberti zur Stadt Genua stehen dabei im Mittelpunkt.

In der Ausstellung sind Papiere, Manuskripte und Münzen zu sehen. Die Ausstellung läuft bis zum 27. Februar 2004 im Liguria Spazio Aperto im Palazzo Ducale in Genua. Die Konferenz findet vom 19. bis 21. Februar 2004 statt im Salone del Maggior Consiglio und Salone del Minor Consiglio, ebenfalls im Palazzo Ducale.


Zum Thema:

www.fondazioneleonbattistaalberti.it


Zu den Baunetz Architekten:

léonwohlhage
GRAFT


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

19.02.2004

Urbane Intensität

Ausstellung der deutschen Europan-Ergebnisse in Berlin

19.02.2004

In memoriam Jos Weber

HfbK Hamburg ernennt Ehrenmitglieder

>
BauNetz Wissen
Auf historischem Areal
BauNetz Themenpaket
Rückkehr des Glasbausteins
Baunetz Architekten
augustinundfrank/winkler
baunetz interior|design
Planetoide
BauNetz Wissen
Grüner Wohnen