RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Stuttgart_7746664.html

11.10.2021

24 Räume pro Sekunde

Ausstellung in Stuttgart


Was geschieht, wenn die beiden Medien Architekturmodell und Kurzfilm kombiniert werden? Dieser Frage widmet sich die Ausstellung „24 Räume pro Sekunde – Wenn Film das Modell zum Leben erweckt“, die von Donnerstag, 14. Oktober bis 21. November 2021 in der Architekturgalerie am Weißenhof in Stuttgart gezeigt wird.

In den präsentierten Arbeiten wird erprobt, welche neuen Erzählweisen von gebautem Raum in diesem Zusammenspiel gelingen können. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem narrativen Moment von Filmen, die über die abbildende Funktion hinaus auch die atmosphärische Qualität der Räume erfahrbar machen. Die Kuration übernahmen Elke Knöß-Grillitsch und Melanie van der Hoorn, die sich schon in ihrem Buch Spots in Shots. Narrating the Built Environment in Short Films mit dem Verhältnis von Kurzfilm und Architektur auseinandergesetzt hat.

Thematischer Kern der fünf ausgewählten Werke verschiedener Filmkünstler*innen ist die Transformation unserer Städte vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute: Es geht um klassische Moderne, Rationalisierung des Bauwesens, industriellen Massenwohnungsbau und die immensen Bodenspekulationen der aktuelleren Zeit. Dem Kontext der Werkbundsiedlung Weißenhof trägt die Ausstellung dabei auch Rechnung und fragt in der filmischen Auseinandersetzung nach der Aktualität der gestalterischen Ideen des Werkbundes. 

Gezeigt werden die Filme „Transparent Scenario (Set for a Possible Movie)“ von Karina Nimmerfall, „HausBauMaschine“ von Amir Yatziv, „Construction Lines“ von Max Colson und „Het wezen van de Stad“ von Maurice Bogaert. In Zusammenarbeit mit der Veranstaltung „Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien“ wird das Programm ab Dienstag, 16. November in der Karlskaserne Ludwigsburg außerdem um „Reconstructing Marienbad“ von Mats Dekock/Werktank ergänzt, der am Freitag, 19. November einen Vortrag dazu halten wird.



Eröffnung: Mittwoch, 13. Oktober 2021, 19 Uhr
Ort: Vortragssaal Neubau 2 der Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Am Weißenhof 1, 70191 Stuttgart

Ausstellung:
14. Oktober bis 21. November
Ort: Am Weißenhof 30, 70191 Stuttgart

Reconstructing Marienbad: 16. bis 21. November
Vortrag Mats Dekock: Freitag, 19. November, 9.45 Uhr
Ort: Kunstzentrum Karlskaserne, Hindenburgstraße 29, 71638 Ludwigsburg


Zum Thema:

weissenhofgalerie.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

„Het wezen van de Stad“ von Maurice Bogaert

„Het wezen van de Stad“ von Maurice Bogaert

„Transparent Scenario (Set for a Possible Movie)“ von Karina Nimmerfall

„Transparent Scenario (Set for a Possible Movie)“ von Karina Nimmerfall

„Construction Lines“ von Max Colson

„Construction Lines“ von Max Colson

„HausBauMaschine“ von Amir Yatziv

„HausBauMaschine“ von Amir Yatziv


Alle Meldungen

<

11.10.2021

Medizinmetropole Berlin

Wörner traxler richter planen Herzzentrum

08.10.2021

Feldhase und Rotfuchs in Bern

Grundschule von Brandenberger Kloter Architekten

>
baunetz interior|design
Herz aus Beton
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
BauNetz Maps
Architektur entdecken
31754262