RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Koeln_7952609.html

13.06.2022

Mies van der Rohe Award 2022

Ausstellung in Köln


Als renommiertester europäischer Architekturpreis würdigt der „Mies van der Rohe Award“ alle zwei Jahre herausragende Bauten in der Europäischen Union. Die Ergebnisse werden in einer Wanderausstellung gezeigt, deren einzige deutsche Station Köln ist. Dort zeigt das Museum der Baukultur NRW im Landeshaus des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) noch bis Mittwoch, 13. Juli 2022 die Ergebnisse.

Ausgezeichnet wurden mit dem Mies van der Rohe Award das Town House der Kingston University in London von Grafton Architects aus Dublin und – mit dem Nachwuchspreis „Emerging Architecture 2022“ – das genossenschaftliche Wohnprojekt La Borda von Lacol in Barcelona. Insgesamt wurden knapp 532 Projekte nominiert, von denen die hochkarätig besetzte Jury unter dem Vorsitz der mexikanischen Architektin Tatiana Bilbao die Shortlist auswählte. Neben diesen Projekten werden die zwei Gewinner und die Finalisten der jeweiligen Preise mit Texten, Fotos, Videos, Zeichnungen und Modellen in der Ausstellung ausführlicher vorgestellt, darunter das Projekt Frizz23 vom Berliner Büro Deadline und die Enrico-Fermi-Schule in Turin von BDR bureau.

Mit der Vortragsreihe „architectural tuesday" begleitet die Fakultät für Architektur der TH Köln die Präsentation der Projekte. An mehreren Dienstagen während der Austellung halten Nominierte und Finalisten Vorträge. Zur Eröffnung am letzten Freitag hatten Britta Jürgens und Matthew Griffin von Deadline gesprochen. Weiter geht es am Dienstag, 21. Juni mit den Finalistinnen Francesca Torzo und Adinda van Geystelen, die ihr Projekt Z33 vorstellen werden.

Alle weiteren Vorträge im Überblick:

  • 28. Juni: Daniel Lohmann, Norbert Hanenberg, Ursula Kleefisch-Jobst, Dorothee Heinzelmann und Björn Schotten: Burchpräsentation „Mies im Westen"

  • 5. Juli: Neil Michels und Cardomy Groarke: Nomierung „The Hill House Box"

  • 12. Juli: Simona della Rocca, BDR bureau: Finalist Nachwuchspreis „Enrico Fermi School"

Ausstellung: noch bis 13. Juli 2022
Ort:
LVR-Landeshaus, Kennedy-Ufer 2, 50679 Köln


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Enrico-Fermi-Schule in Turin von BDR bureau - Finalist

Enrico-Fermi-Schule in Turin von BDR bureau - Finalist

Town House - Kingston University, London, von Grafton Architects - Gewinner des Mies van der Rohe Award 2022

Town House - Kingston University, London, von Grafton Architects - Gewinner des Mies van der Rohe Award 2022

Ausstellung in Köln

Ausstellung in Köln

Bildergalerie ansehen: 23 Bilder

Alle Meldungen

<

13.06.2022

Neue Arbeitswelt im Stammsitz

Andreas Heller Architects & Designers planen in Lüneburg

10.06.2022

Kanadischer Hybrid

Flexibles Parkhaus in Calgary von Kasian und 5468796

>
baunetz CAMPUS
Atypische Typologien
baunetz interior|design
Wohnen mit Weitblick
Baunetz Architekten
Max Dudler