RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Hannover_1147625.html

04.08.2010

Kumamoto Artpolis

Ausstellung in Hannover


Die Architektenkammer Niedersachsen eröffnet heute Abend eine Ausstellung zur zeitgenössischen Architektur in Japan. Unter dem Titel „Kumamoto Artpolis/ Architektur durch Kommunikation“ präsentiert sie rund 80 Projekte der Region Kumamoto, einer im Süden Japans auf der Insel Kyûshû gelegenen Präfektur.

Unter Leitung der Architekten Arata Isozaki, Takahashi Teiichi und Toyo Ito entstand hier zwischen 1998 und 2008 ein Experimentierfeld moderner japanischer Architektur mit kulturellen Einrichtungen, Kunstmuseen, Bibliotheken und Schulen, aber auch mit Wohnhäusern.

Die Wanderausstellung der Japan Foundation in Kooperation mit der Architektenkammer Niedersachsen und dem Japanischen Generalkonsulat in Hamburg bildet den Auftakt für das Jubiläumsjahr „150 Jahre Japan-Deutschland“ und ist in Hannover als erste von insgesamt drei Stationen in Deutschland.

Zur Ausstellungseröffnung sprechen:

  • Wolfgang Schneider, Architektenkammer Niedersachsen
  • Seisuke Narumiya, Japanisches Generalkonsulat Hamburg
  • Einführung: Annika Schulze, Kirschblütenprinzessin Hamburg

Eröffnung: 4. August 2010, 19 Uhr
Ausstellung: 5. August bis 2. September 2010, Mo-Do 10-16, Fr 10-12 Uhr
Ort: Laveshaus, Friedrichswall 5, 30159 Hannover


Zum Thema:

www.aknds.de 

Gebautes in Japan im Baunetz Wissen:

Biker Wohnhaus in Tokio von Yuji Nakae, Akiyoshi Takagi, Hirofumi Ohno
Shell House in Karuizawa von Kotaro Ide/Artechnic architects
Gästehaus in Atami von Kengo Kuma & Associates
Werkhalle in Kanagawa von Junya.ishigami & Associates


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

04.08.2010

Hans Schwippert 1899 –1973

Bücher im BauNetz

03.08.2010

Arne Quinze plant Umbau

Pläne für Bikini-Haus in Berlin

>
BauNetz Themenpaket
Neues aus München
BauNetz Wissen
Goldkammer
Baunetz Architekten
O&O Baukunst
baunetz interior|design
Canvas Haus
Campus Masters
Jetzt bewerben