RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_Open_IBA_in_Basel_5468941.html

13.08.2018

Was ist eine IBA?

Ausstellung Open IBA in Basel


Was macht eigentlich eine IBA, eine Internationale Bauausstellung? Seit wann gibt es sie, wo gibt es sie, warum gibt es sie? Antworten auf diese Fragen bietet die Ausstellung „Open IBA“, die nach Berlin, Nürtingen und Heidelberg nun in Basel Station macht. Die als Gemeinschaftsprojekt der IBA Thüringen und der IBA Heidelberg in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk „IBA meets IBA“ konzipierte Show, die von einer Webseite begleitet wird, informiert über die Geschichte Internationaler Bauausstellungen, die 1901 mit der Mathildenhöhe in Darmstadt ihren Anfang nahm.

Anschaulich wird auch, wie sich das Format und das Selbstverständnis der IBA als Instrument der Stadtplanung und des Städtebaus im Laufe von über 100 Jahren gewandelt hat – von einer Leistungsschau der Architektur und der Gestaltung wegweisender Ensembles über die Sanierung vorhandenen Baubestands hin zum zunehmenden Einbezug sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Fragen. Acht abgeschlossene und fünf aktuell laufende Bauausstellungen zeigen das Spektrum und den Erfolg des Formats, das mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in den Nachbarländern Schweiz, Österreich und den Niederlanden umgesetzt wird. Die IBA Basel, die sich unter dem Motto „Gemeinsam über Grenzen wachsen“ dem Wachstum und dem Zusammenwachsen der trinationalen Stadtregion widmet, läuft seit 2010 und noch bis 2020.

Zur Eröffnung der Ausstellung am kommenden Mittwoch, 15. August 2018 wird nach einer Begrüßung durch Monica Linder-Guarnaccia (Geschäftsführerin IBA Basel) ein Podiumsgespräch mit Beat Aeberhard (Leiter Städtebau & Architektur, Kantonsbaumeister Basel-Stadt), Daniela Bächli (Projektleiterin Siedlungsentwicklung Kanton Aargau) und Monika Neuhöfer-Avdić (Bürgermeisterin von Lörrach) stattfinden. Der Abend klingt mit einem Apéro aus.

Eröffnung: Mittwoch, 15. August 2018, 18:15 Uhr
Ausstellung: 16. August bis 19. September, Mo–Fr jeweils 8–17 Uhr
Ort: Lichthof des Bau- und Verkehrsdepartements des Kantons Basel-Stadt, Münsterplatz 11, 4001 Basel


Zum Thema:

www.iba-basel.net
www.open-iba.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

13.08.2018

Malteser Luxus

Wohn- und Hotelturm von ZHA in San Giljan

10.08.2018

Chemnitzer Campuszuwachs

Laborgebäude von Heinle, Wischer und Partner

>
BauNetzwoche
Bunkerstadt Wünsdorf
BauNetz Wissen
Höher, heller, weiter
Baunetz Architekten
meck architekten
baunetz interior|design
Campus der schönen Dinge
Campus Masters
Jetzt bewerben