RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Atelier_und_Gaestehaus_von_Tilch_und_Drexler_4000977.html

11.08.2014

Rosarot am Ammersee

Atelier und Gästehaus von Tilch und Drexler


Im beschaulichen Dörfchen Riederau am Ammersee, einem Ortsteil von Dießen, haben sich die ortsansässigen Architekten Tilch&Drexler ein Atelier mit Gästehaus in den eigenen Garten gebaut. Der polygonal-langgezogene Baukörper liegt wie ein gestrandetes Schiff mit scharfkantigem Bug auf der grünen Wiese.

Zwei zueinander abgewinkelte Trapeze formen den Grundriss des aus rot eingefärbtem Leichtbeton gegossenen Gebäudes. Verschieden große Fenstereinschnitte in der rosa- bis terracottafarben schimmernden Wand verleihen dem Atelier zusätzliche Plastizität und offenbaren die Massivität des Dämmbetons.

Konstruktion und Ausbau sind hier gleichermaßen simpel gehalten: So wird das Haus etwa rein durch Sonnenenergie erwärmt, im Winter hilft eine elektrische Bodenheizung sowie ein Ofen bei der Temperierung nach. Holzvorräte dafür werden in einer außen angebrachten Wandnische gelagert.

Im Inneren findet sich eine durchgängige Raumstruktur, die – unterbrochen durch eine Badezimmerzelle – einen Schlaf- sowie einen Wohn- bzw. Atelierbereich ausbildet. Passend zur Schiffsform des Atelier-Pavillons ist das Dach über eine Treppe erschließbar und beplankt wie ein Schiffsdeck. (lr)

Fotos: Michael Christian Peters


Zum Thema:

Mehr über einschaliges Bauen mit Leichbeton in der BAUNETZWOCHE#350 – Dickhäuter in Dämmbeton


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

12.08.2014

Spielplatz zum Wohnen

Ferienhaus in Thailand

11.08.2014

Behnisch mit Caramel

Wettbewerb für Adidas in Herzogenaurach entschieden

>
Baunetz Architekten
NKBAK
BauNetz Wissen
Am Völser Weiher
BauNetz Themenpaket
Spitze Winkel, harte Kanten
baunetz interior|design
Die Dreifamilienvilla
Stellenmarkt
Neue Perspektive?