RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Architekturfilmreihe_in_Nuernberg_5228246.html

02.11.2017

Stadt als Oper

Architekturfilmreihe in Nürnberg


„Stadt als Oper: Zwischen Partizipation und Okkupation“ ist der Titel einer Architekturfilmreihe im Casablanca Filmkunsttheater in Nürnberg. Der Treffpunkt Architektur für Ober- und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer lädt bereits zum elften Mal ein. Im Mittelpunkt der diesjährigen Herbstausgabe steht die Stadt als dramaturgischer Raum, der steten ökonomischen, ökologischen, sozialen und kulturellen Veränderungen unterworfen ist.

Auf dem Programm stehen Filme, die sich auf dokumentarische ebenso wie auf poetische Weise mit gegenwärtigen Stadtentwicklungsprozessen auseinandersetzen. Im Abendprogramm werden „Hashti Tehran“ (Daniel Kötter, 2016), „Gran Horizonte: Around the Day in 80 Worlds“ (Urban Think Tank, 2013) und „Citizen Jane: Battle for the city“ (Matt Tyrnauer, 2016) zu sehen sein. Die Architektin Isabel Strehle (München/Bayreuth) führt jeweils in die Filmvorführungen ein, im Anschluss lädt der Treffpunkt Architektur zu Gesprächen und Getränken in die Kneipe „Casablanca“.

Für Kinder und Jugendliche läuft im Programm des CasaKids-FilmClubs am Samstagnachmittag, 11. November der kurdisch-irakische Film „Bekas“ (2012) von Karzan Kader über zwei obdachlose Brüder, die aus einer Wüstenstadt im Irak zum Ort ihrer Träume aufbrechen: nach Amerika. Im Mittelpunkt der Sonntagsmatinee „Film und Debatte“ steht Anna Ditges’ Film „Wem gehört die Stadt“ (2014) über den Kampf zwischen Anwohnern, Investoren, Stadtplanern und Politikern um ein Grundstück in Köln-Ehrenfeld. Im Anschluss diskutiert die Kölner Regisseurin mit Siegfried Dengler, Leiter des Stadtplanungsamtes der Stadt Nürnberg. Hans-Martin Wolff, Geschäftsführer der Wohnungsbauleitstelle der Stadt Köln, ist als weiterer Gast angefragt.

Termin:
jeden Montag bis 20. November 2017, 19 Uhr; CasaKids-FilmClub  am Samstag, 11. November, 14 Uhr; Architekturmatinee am 26. November, 11 Uhr
Ort: Casablanca Filmkunsttheater, Brosamerstraße 12, 90459 Nürnberg

Karten kosten 5 Euro pro Vorstellung, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben im Rahmen des CasaKids-FilmClubs SPEZIAL freien Eintritt.


Zum Thema:

Detailliertes Programm und Filmtrailer: www.treffpunktarchitektur-om.de 


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren



„Citizen Jane: Battle for the City“ (Regie: Matt Tyrnauer, 2017)

„Citizen Jane: Battle for the City“ (Regie: Matt Tyrnauer, 2017)

„Wem gehört die Stadt – Bürger in Bewegung“ (Regie: Anna Ditges, 2014)

„Wem gehört die Stadt – Bürger in Bewegung“ (Regie: Anna Ditges, 2014)


Alle Meldungen

<

02.11.2017

Wir am Pier

RIBA Stirling Prize 2017 für dRMM

02.11.2017

AN:STOSS in Stuttgart

Architekturnovember 2017

>
BauNetzwoche
Reise zum Mond
Baunetz Architekten
Birk Heilmeyer und Frenzel
Stellenmarkt
Neuer Ort? Neuer Job?
baunetz interior|design
Patina mit Twist