RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Animal_House_4209511.html

02.02.2015

uncube No. 30

Animal House


Wir streicheln und wir essen sie. Die neue Ausgabe von uncube No. 30 Animal House widmet sich der tierischen Architektur. Angefangen mit dem XXL-Bauwerk für den Kaeng Krachan Elefantenpark in Zürich, geht es weiter mit einer Fotoserie von Michelle Bours über die Liebe zum Haustier und einem Interview mit dem Verhaltensforscher Templin Grandin über die Gestaltung von Viehställen und Schlachthäusern. Da versöhnen am Ende die Vogelnester aus der Kalahari-Wüste. Sie basieren auf der Idee des sozialen Wohnungsbaus, könnten aber durchaus auch auf der Kunstbiennale ausgestellt werden.

Out now: uncube magazine No. 30: Animal House

///////////////////////

Spread the news, and subscribe to uncube's mailing list!

///////////////////////

It's time to open the cage of new uncube issue No. 30: Animal House and take a closer look at at the environments and structures we build for the birds, beasts and bees – and those they construct themselves. From the domestic home to the slaughter house, the zoo to the desert, we explore how design, art and architecture reflect our complex, compromised, loving and dependent relationship with the rest of the animal kingdom.

It’s fluffy – but with bite.

Out now: uncube magazine No. 30: Animal House


Zum Thema:

www.uncubemagazine.com
www.uncubemagazine.com/subscribe


Kommentare:
Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

03.02.2015

Ein Architekturinstitut für Deutschland

Egon Eiermann Preis 2015 ausgelobt

02.02.2015

Gelassen wie ein Herrenhaus

Neubau von Pedevilla Architekten in Südtirol

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen