RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Anbau_von_Jakob_MacFarlane_in_Orleans_847787.html

12.11.2009

Drei Turbulenzen

Anbau von Jakob+MacFarlane in Orléans


Les trois Turbulences könnte wohl auch der Titel eines Abenteuerromans sein. Das Pariser Büro Jakob + MacFarlane Architects nennt so seine dreiarmige Struktur für ein Ausstellunszentrum des Fonds Régional d'Art Contemporain, kurz FRAC, im zentralfranzösischen Orléans. Im September wurde an der Kreuzung Boulevard Rocheplatte/ Rue du Colombier mit den Bauarbeiten begonnen.

Das Implantat soll sich in den Hof der U-förmig angeordneten Bestandsgebäude einer ehemaligen Militärkaserne eingliedern, diese erweitern und miteinander verbinden. Gleichzeitig soll die Struktur durch ihre Form und die „digitale“ Fassade den Bestand wieder im städtischen Raum integrieren.
Die Architekten Dominique Jakob und Brendan MacFarlane sehen die bewusst als Fremdkörper ausgelegte, netzartige Gebäudestruktur als öffentlichen Raum und nicht als Gebäude. Ihre Absicht, „nicht nur eine Landschaft zu schaffen, sondern eine topographische Oberfläche“, soll durch die Medienfassade unterstützt werden, so die Architekten, die schon 2005 den Wettbewerb für sich entschieden hatten.

Der 3.300 Quadratmeter große Erweiterungsbau beinhaltet unterschiedliche Raumprogramme: Der erste und höchste Gebäudeteil enthält eine temporäre Ausstellungsgalerie sowie szenische Räume, im kleinsten Teil versteckt sich eine audiovisuelle Galerie. In dem hinteren Drittel sind Empfang, Cafeteria, Bibliothek, Seminarräume sowie ein pädagogisches Zentrum untergebracht. Der Anbau soll bis 2011 fertig gestellt sein.


Kommentare:
Kommentare (6) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

13.11.2009

Medicum

Wettbewerb in Frankfurt entschieden

12.11.2009

Global, lokal, egal

Podiumsgespräch in Berlin

>
baunetz interior|design
Im Universum des Rudolf S.
BauNetz Themenpaket
Frischluftzufuhr garantiert
Baunetz Architekten
ADEPT
BauNetz Wissen
Beton und Licht