RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Allmann_Sattler_Wappner_bauen_Luftfahrt-Museum_in_Friedrichshafen_25918.html

13.12.2006

Begehbares Dach

Allmann Sattler Wappner bauen Luftfahrt-Museum in Friedrichshafen


Das Münchner Büro Allmann Sattler Wappner wird in Friedrichshafen am Bodensee ein Museum für den Flugzeugbauer Dornier bauen. Dies teilte der Bauherr, die Dornier-Stiftung für Luft- und Raumfahrt, am 11. Dezember 2006 mit.

Die Münchner hatten sich in einem Wettbewerbsverfahren im Sommer 2006 unter anderem gegen David Chipperfield (London/Berlin) durchsetzen können. Das Ausstellungskonzept wird vom Stuttgarter Atelier Brückner erarbeitet, das ebenfalls über einen Wettbewerb ermittelt wurde.

Am historischen Standort des Unternehmens Dornier soll das Museum mit einer Ausstellungsfläche von rund 5.000 Quadratmetern in einem Landschaftspark neben dem Flughafen errichtet werden. Durch ein großflächiges Vorfeld grenzt das Museum direkt an das Rollwegesystem des Flughafens und bindet durch eine geschwungene Fläche das Grundstück an den Straßenverkehr an. Leitbild des Entwurfs ist ein begehbares Dach, unter dem die einzelnen Funktionen – Ausstellungsräume, Verwaltung, Bibliothek, Café – angeordnet sind. Letzteres ist auch außerhalb der Besuchszeiten des Museums geöffnet und soll einen Blick auf Start- und Landebahnen des Flughafens bieten.

Das Ausstellungskonzept sieht die Präsentation der Entwicklungen und Forschungsarbeiten der Firma Dornier im zeitgeschichtlichen Kontext vor. Auch die historischen Flugzeuge werden Teil der Ausstellung sein. Die Eröffnung des Museums ist für September 2008 geplant.


Zu den Baunetz Architekten:

ATELIER BRÜCKNER


Kommentare:
Meldung kommentieren

Eingang

Eingang

Café

Café

Claude Dornier

Claude Dornier


Alle Meldungen

<

14.12.2006

Sachlich – sinnlich

Ausstellung in Berlin über Townhouses von Johanne Nalbach

13.12.2006

Allzeit in Habachtstellung

Talstation in St. Anton fertig gestellt

>