RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-After_Dark_4164617.html

19.12.2014

uncube No. 29

After Dark


Die Tage werden kürzer, die Schatten länger – zum Jahresende erscheint uncube mit einer seiner dunkelsten Ausgaben: After Dark.

Im Interview erzählt Kjetil Trædal Thorsen von Snøhetta über die dunklen Winter in Norwegen, Sozialgeograph Bradley Garrett erklärt das Phänomen der Night Walkers in London und der Schweizer Fotograf Joël Tettamani beobachtet in seinen Bildern die Nacht. Bei so viel Dunkelheit darf ein wenig Licht nicht fehlen. Die Reihe Illuminati versöhnt mit leuchtenden Fassaden aus aller Welt, die man, das liegt in der Natur der Sache, eben nur in der Dunkelheit sehen kann.

Let There Be Light!

Out now: uncube magazine No. 29: After Dark

///////////////////////

Spread the news, and subscribe to uncube's mailing list!

///////////////////////

As the days shorten and the shadows lengthen, uncube issue no. 29: After Dark takes a nocturnal turn as we explore the architecture of the night – and beyond.

Around our digital campfire of an issue we embrace the fear and the pull of dark places and the light we bring to them, sharing with you Snøhetta’s Kjetil Trædal Thorsen talking about building for the Arctic winter in Norway, a awe-inspiring underground neutrino detector in Japan, Bradley Garrett place-hacking abandoned buildings in London, Mick Pearce’s passive night cooling of his CH2 building in Melbourne and so much more…

Out now: uncube magazine No. 29: After Dark


Zum Thema:

www.uncubemagazine.com
www.uncubemagazine.com/subscribe


Kommentare:
Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

19.12.2014

Forward Ever, Backward Never

Das Architekturjahr 2014

19.12.2014

Kerez, Kulka und Staab

Ideenwettbewerb für die Kölner Innenstadt

>
BauNetz Themenpaket
Film ab!
BauNetz Wissen
Ungewöhnliche Scheune
Baunetz Architekten
Baumschlager Eberle Architekten
DEAR Magazin
Made in Ukraine
Campus Masters
Jetzt abstimmen