RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-57._Betontage_in_Neu-Ulm_3081385.html

01.02.2013

Werte schaffen

57. Betontage in Neu-Ulm


„Das Potential des Baustoffes Beton ist noch lange nicht ausgeschöpft“, heißt es in der Ankündigung der dreitägigen Betontage in Neu-Ulm. Unter dem diesjährigen Motto „Werte schaffen“ sollen wieder alle relevanten Themen der Betonfertigung besprochen werden. Referiert wird in Podien unter anderen über Konzeptionen für den Fertigbau, Tragwerksplanungen, anwendungsgerechte Forschungen bis hin zu wirtschaftlichen und rechtlichen Fragestellungen.

Um „Beton in der Architektur“ geht es am dritten Tag. Vortragen werden am 7. Februar ab 12.30 Uhr unter anderem:
 

  • Kai Otto (Schneider+Schumacher, Frankfurt/Main): „Erweiterungsbau für das Städelmuseum in Frankfurt“
  • Dieter Blocher (Blocher, Blocher Partners, Stuttgart): „Beton – gebaute Ästhetik: Die Architektur des Dialogs – Neubau eines Bürogebäudes nach DGNB-Gold-Zertifizierung in Stuttgart“

An dem Podium „Beton in der Architektur“ können Architekten kostenlos teilmehmen.

Termin: 5. bis 7. Februar 2013
Ort: Edwin-Scharff-Haus, Silcherstr. 40, 89231 Neu-Ulm
Teilnahmegebühr: 250 Euro (1 Tag), 440 Euro (2 Tage), 650 Euro (3 Tage)


Zum Thema:

www.betontage.de

Das Bürohaus Blocher, Blocher Partners im Baunetz Wissen Beton, das Städelmuseum im Baunetz Wissen Glas.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

01.02.2013

Deutschlandreise

Ausstellung im DAM Frankfurt zu UNESCO-Weltkulturerbestätten

31.01.2013

Die Dynamik des Raumes

Sprach- und Bewegungszentrum in Hamburg eingeweiht

>
Baunetz Architekten
AS+P
BauNetz Wissen
Klare Konturen
Baunetz Architekten
AllesWirdGut
BauNetzwoche
Mit allen Sinnen
Campus Masters
Jetzt bewerben