RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-1-1_Architects_in_Nishio_7847582.html

11.02.2022

Die Straße ins Haus lassen

1-1 Architects in Nishio


2014 gründeten die beiden Architekten Yuki Kamiya und Shoichi Ishikawa das Architekturbüro 1-1 Architects (ichinoichi) mit Sitz in Kariya und haben sich seitdem ein Profil mit dem Bau von Einfamilienhäusern in der Präfektur Aichi – in der sich auch die Großstadt Kariya befindet – aufgebaut. Das im September 2020 fertiggestellte House HM für eine Familie in Nishio folgt also erneut dieser Linie.

Die Stadt Nishio liegt ebenfalls in der Präfektur Aichi, in der Region Chūbu. Umgeben ist sie sowohl von der Mikawa Bucht als auch dem Berg Sangane und wird von zahlreichen Flüssen durchzogen. Aufgrund der geografischen Besonderheiten wird der Teeanbau in der Region begünstigt und so gehört Nishio zum größten Produzenten des weltweit exportierten grünen Matcha Tees. Das Stadtbild selbst ist in der Fläche von einer kleinteiligen Architektur und einer niedrigen Bebauung geprägt. Entsprechend dieser Gegebenheiten näherten sich 1-1 Architects auch dem zu bebauenden Grundstück.

Dies ist nur 215 Quadratmeter groß. Das Büro beplante es mit einem eingeschossigen Wohnhaus, dessen rechteckige Grundfläche von 85 Quadratmetern sich der Nachbarbebauung anpasst. Da den Bauherren die Nachbarschaft besonders gefiel, entschieden sich die Architekten eine breite „Straße“ durch das Gebäude hindurch zu ziehen und beide Vorgärten im Süden und Norden miteinander zu verbinden. Das Haus besitzt kein einziges Fenster, sondern nur zwei große mit verglasten Schiebetüren zu schließende Tore, die auch im geschlossenen Zustand den Innenraum belichten können.

Innen bestimmen, anstelle geschlossener Räume, Holzeinbauten den Entwurf. Entlang der gesamten Ostseite des kleinen Wohnhauses befinden sich die aus Holz gefertigte Küche sowie Stauraum. Gegenüber ist entlang der Westseite des Baukörpers eine Abfolge aus Holzeinbauten angeordnet, die eine Nasszelle und drei Zimmer für Eltern und Kindern beinhalten. Durch variierende Holzkonstruktionen werden die Einheiten auf unterschiedlichen Höhen erschlossen und heben sich so von der durchquerenden Straße ab. (sla)

Fotos: 1-1 Architects


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (4) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

11.02.2022

Therapie im Untergrund

Krebszentrum in London von Scott Tallon Walker und Edward Williams Architects

11.02.2022

Recyclebar gründen

Partner und Partner planen für Bremerhaven

>
BauNetz Wissen
Kreislauf der Dinge
BauNetz Themenpaket
Zwölf mal freie Formen
baunetz interior|design
Ein Haus bekommt Zuwachs
BauNetz Themenpaket
Zwölf mal freie Formen
Campus Masters
Jetzt abstimmen!
vgwort