A-Z
Mein BauNetz
Lph 8-9 Rechnungsprüfung

Eine dem Architekten im Rahmen der Objektüberwachung obliegende Hauptpflicht ist die Rechnungsprüfung. Sie umfaßt Abschlags-, Teilschluß- und Schlußrechnungen. Der Architekt ist u.a. verpflichtet zu prüfen,

  • ob die in Rechnung gestellten Leistungen erbracht sind
  • ob die in Rechnung gestellten Leistungen vereinbart waren
  • ob die gesonderte Berechnung der in Rechnung gestellten Leistung vereinbart war (z.B. ob nicht etwa im Rahmen von "Zusatzaufträgen" gesondert berechnete Leistungen bereits von Hauptauftrag umfaßt waren)
  • ob eingesetzte Preise mit den vereinbarten und ob eingesetzte Massen mit den aufgemessenen übereinstimmen
  • die rechnerische Richtigkeit der Rechnung
  • ob Skonti, Rabatte und sonstige Sonderkonditionen berücksichtigt sind
  • ob vereinbarte Bürgschaften geleistet wurden
  • ob bereits erfolgte Abschlagszahlungen berücksichtigt sind und ob schon eine Überzahlung vorliegt
  • ob die Forderung fällig ist.



Der Architekt ist nicht berechtigt, die Rechnung zulasten des Auftraggebers zu korrigieren.

Nach der Prüfung hat der Architekt sein Prüfungsergebnis an den Auftraggeber mit entsprechenden Empfehlungen weiterzuleiten. Der Prüfvermerk des Architekten begründet kein Anerkenntnis gegenüber dem Bauunternehmer. Bezahlt der Auftraggeber aufgrund fehlerhafter Rechnungsprüfung zuviel, kann den Architekten eine Haftung treffen (insb. wenn sich eine Rückforderung gegen den Überzahlten nicht realisieren läßt).

Vgl. zur möglichen Berücksichtigung des Gesetzes zur Eindämmung illegaler Betätigung im Baugewerbe (Bauabzugssteuer) bei der Rechnungsprüfung unter Sonderthemen.

19 Beiträge  

24.08.2010

Vertragliche Vereinbarungen können auch nach Vertragschluss stillschweigend durch schlüssiges Verhalten wirksam getroffen werden. mehr
 

27.01.2010

Architekt haftet für Prüfvermerk auf Rechnungsprüfung mehr
 

13.01.2010

Die Rechnungsprüfung beginnt bei der Prüfung der ersten Abschlagsrechnung. mehr
 

20.10.2008

Architekt muss bei Rechnungsprüfung vereinbarte Preise und Nachlässe prüfen.
mehr
 

20.10.2008

Rechnungsprüfung: Muss Architekt das Vorliegen einer Vertragserfüllungs- oder Gewährleistungsbürgschaft überprüfen?
mehr
 

16.10.2007

Begründet Rechnungsprüfung des Architekten Anerkenntnis durch Bauherrn, wenn Architekt bevollmächtigter Vertreter des Bauherrn ist? mehr
 

03.04.2006

Schadensersatzanspruch des Bauherrn trotz eigenmächtiger Überzahlung? mehr
 

09.02.2006

Schadensersatz bei fehlerhafter Rechnungsprüfung: Erstattung zu viel gezahlten Werklohns? mehr
 

14.02.2005

Architekt beanstandet nicht vorhandenen Mangel: Schadensersatzpflicht? mehr
 

14.02.2003

Mitverschulden des Bauherrn bei Überzahlung von Bauunternehmen mehr
 

11.07.2002

Architekt haftet für Fehler bei Prüfung von Abschlagsrechnungen mehr
 

15.05.2002

Haftung des Architekten aus stillschweigend mit Kreditinstitut seines Auftraggebers abgeschlossenem Auskunftsvertrag mehr
 

15.05.2002

Prüfvermerk des Architekten: Ansprüche Dritter? mehr
 

18.03.2002

Prüfung der Abrechnung von Zusatzleistungen durch Architekten – Anerkenntnis? mehr
 

05.02.2001

Unterlassene Rechnungsprüfung: Haftpflichtversicherung kann Deckungsschutzes verweigern mehr
 

22.01.2001

Hat rechnungsprüfender Architekt Zurückbehaltungsrechte wegen Mängeln der Bauunternehmerleistung zu berücksichtigen? mehr
 

30.03.2000

Ist der Bauherr gebunden, wenn der Architekt Stundenlohnzettel abzeichnet? mehr
 

13.11.1998

Prüfvermerk des Architekten, welche Wirkungen hat er ? mehr
 

13.11.1998

Architekt hat zu prüfen, ob Unternehmer-Nachtragsforderung berechtigt mehr