A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Sozialwohnungsbau_in_Paris_4671970.html

15.01.2016

Zwei Seiten

Sozialwohnungsbau in Paris


Am Boulevard de la Villette, im 10. Arrondissement in Paris, haben inSpace Architecture kürzlich einen Sozialwohnungsbau für das SIEMP, eine gemischtwirtschaftliche Immobiliengesellschaft der Stadt Paris, und ein Mutter-Kind-Fürsorgezentrum für das Pariser Familien- und Kinder-Departement fertiggestellt. Das neue Gebäudeensemble schließt den spitzwinkligen Blockrand und nutzt die schmale Parzelle in ihrer gesamten Tiefe aus.

Im gelben Sockelgeschoss des achtgeschossigen Vordergebäudes befindet sich das Fürsorgezentrum. Diesem angeschlossen ist ein zweigeschossiges Rückgebäude, das über zwei begrünte Patios belichtetet wird. Der zur Straße gelegene Wohnungstrakt wird von dort über einen separaten Eingang erschlossen. Er fasst 14 unterschiedlich große Wohneinheiten, die auf sieben Obergeschosse verteilt sind.

Das Fensterformat greift die Proportionen der angrenzenden Nachbarbauten auf. Ebenso wurden die horizontalen Linien der Brüstungen und die vorspringenden Gesimse nachempfunden und neu interpretiert. In ihrer Materialität setzt sich die Fassade aber klar von ihrer Umgebung ab. Zur Straße wurde sie mit spiegelndem Opalglas verkleidet, das auch für das Fürsorgezentrum im Hinterhof verwendet wurde. Bei der Rückfassade des Wohnungsbaus entschieden sich die Architekten für eine Holzverkleidung. Sie steht im Kontrast zum kühlen und reduzierten Erscheinungsbild der Straßenseite. (ks)

Fotos: Hervé Abbadie


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (4) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

15.01.2016

Schöne Effizienz

Wochenendhaus in Chile

15.01.2016

Hoch hinaus

SOM stellen in München aus

>