A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Campus_Masters_im_Februar_entschieden_4691322.html

16.02.2016

Elefanten, Mies und Neapel

Campus Masters im Februar entschieden


Mit ausführlichen städtebaulichen Analysen und geistvollen Lösungsvorschlägen für eine nachhaltige Architektur- und Stadtentwicklung überzeugten die Projekte in der aktuellen Runde Campus Masters. Vier Gewinner stehen seit heute fest: Auf Platz 1 wählte das Publikum die Arbeit „Elefantenhaus“ von Kai Schmid, eine theoretische Neuplanung für die Dickhäuter. Die zweitplatzierte Arbeit, „M20, Berlin“ von Andreas L. Risch, soll als Museum für die moderne Kunst des 20. Jahrhunderts in Berlin entstehen. „Das Bauwerk orientiert sich an dem Baustil Mies van der Rohes und nähert sich daher der Sockelhöhe der benachbarten Neuen Nationalgalerie an“, erläutert der Student. Auf den dritten Platz schaffte es der Entwurf „Munnezza Napuletana“ von Christian Kargl und Carolina Eccli, eine neue Strategie der Müllentsorgung für Neapel.

Die Arbeit „Neubebauung eines Grundstücks südlich des Römisch-Germanischen Museums“ von Philipp Billecke gefiel Volker Staab von Staab Architekten besonders gut und erhält den Architektenpreis. „Durch eine einfache Intervention – der profilgleichen Erweiterung des bestehenden Baukörpers des Römisch-Germanischen Museums - wird die schwierige Situation am Roncalliplatz in Köln räumlich verblüffend selbstverständlich gelöst“, so der Architekt.

Alle Preisträger werden auch in dieser Wettbewerbsrunde mit aktuellen Publikationen von DOM publishers belohnt und haben sich für die Teilnahme an der Jahresend-Jurierung qualifiziert.

Aktuelle Informationen zum Wettbewerb und interessante Termine gibt es auch auf der Facebook-Seite von BauNetz Campus.



Die Campus Masters werden unterstützt von Vectorworks.


Zum Thema:

www.baunetz.de/campus-masters


Zu den Architektenprofilen:

Staab Architekten GmbH


Kommentare:
Meldung kommentieren

1. Preis: „Elefantenhaus“ von Kai Schmid, Perspektive

1. Preis: „Elefantenhaus“ von Kai Schmid, Perspektive

2. Preis: „M20, Berlin“ von Andreas L. Risch, Perspektive

2. Preis: „M20, Berlin“ von Andreas L. Risch, Perspektive

3. Preis: „Munnezza Napuletana“ von Christian Kargl und Carolina Eccli

3. Preis: „Munnezza Napuletana“ von Christian Kargl und Carolina Eccli

Architektenpreis: „Neubebauung eines Grundstücks südlich des Römisch-Germanischen Museums“  von Philipp Billecke, Perspektive

Architektenpreis: „Neubebauung eines Grundstücks südlich des Römisch-Germanischen Museums“  von Philipp Billecke, Perspektive

Bildergalerie ansehen: 8 Bilder

Alle Meldungen

<

17.02.2016

Modern Wohnen

Mehr Mies: 12. Krefelder Architekturtage

16.02.2016

Provokation ist mir total egal

Matthias Lilienthal im Interview

>
BauNetzwoche
WerkBundStadt Berlin
Work in Progress
Neue Horizonte
BauNetz Wissen
Allein auf weiter Flur
Architektenprofile
Verschwimmende Grenzen
Designlines
Alles nur Fassade