A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Walter_Brune_erhaelt_Urbanicom-Preis_2005_20383.html

09.06.2005

Lebenswerk

Walter Brune erhält Urbanicom-Preis 2005


Der Düsseldorfer Architekt und Stadtplaner Walter Brune wurde am Montag, 6. Juni 2005, in Regensburg mit dem Urbanicom-Preis 2005 ausgezeichnet. Brune erhielt den vom Deutschen Verein für Stadtentwicklung und Handel ausgelobten Preis für sein Lebenswerk.

In seiner Laudatio würdigte Lovro Mandac, Vorstandsvorsitzender der Kaufhof Warenhaus AG, den Städteplaner, Immobilienentwickler und Bauherren Brune für sein Engagement für den Erhalt der Urbanität der Innenstädte.

Brune hat unter anderem die Kö-Galerie in Düsseldorf oder die Neumarkt-Galerie in Köln entwickelt. In jüngster Zeit plante er das Kongresszentrum Duisburg (BauNetz-Meldung vom 29. 5. 2002) und die Stadtgalerie „Roter Turm“ in Chemnitz (BauNetz-Meldung vom 27. 4. 2000).


Zum Thema:

www.urbanicom.de


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

09.06.2005

Country Modernism

Ausstellung zu Brandolini in Berlin

09.06.2005

Langer Oskar

Richtfest für Bankgebäude in Hagen

>