RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Vitra-Design-Museum_in_Berlin_zieht_um_15035.html

22.10.2003

Pfefferberg

Vitra-Design-Museum in Berlin zieht um


Wie das Vitra-Design Museum Berlin am 22. Oktober 2003 bekannt gab, wird es ab Anfang nächsten Jahres seine Räume auf das Gelände des „Pfefferbergs“ in Berlin-Prenzlauer Berg verlagern. Zum 18. Januar 2004 wird das Design-Museum das ehemalige Abspannwerk Humboldt in der Kopenhagener Straße verlassen, um „langfristig einen Museumsstandort mit optimalen Voraussetzungen zu schaffen“. Das Museum würde dadurch an „wesentlich zentralerer Lage über größere und besser geeignete Ausstellungsflächen verfügen“, so die Pressemitteilung.
Plan des Museums war es von Beginn an, die Räume im von Hans-Heinrich Müller errichteten sowie von Petra und Paul Kahlfeld (Berlin) in den neunziger Jahren umgebauten Abspannwerk nur für eine Übergangszeit zu nutzen, um damit die dort entwickelten Büroflächen attraktiver zu machen.
Eröffnung des neuen Vitra-Hauses auf dem Pfefferberg-Gelände soll Anfang 2005 sein.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

22.10.2003

Marziliquartier

Neubau in Bern zu Fuße des Bundeshauses

22.10.2003

Chelsea

Gehry baut Polizeihauptquartier in New York

>
BauNetz Themenpaket
Leben im Großraum Paris
Baunetz Architekten
landau + kindelbacher
Campus Masters
Jetzt abstimmen