RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Verfahren_fuer_Hotelprojekt_in_Breslau_entschieden_27556.html

11.06.2007

Neben dem Postscheckamt

Verfahren für Hotelprojekt in Breslau entschieden


Im polnischen Breslau (Wroclaw) wurden am 8. Juni 2007 die Ergebnisse eines kombinierten Investoren- und Architekten-Wettbewerbs für den Neubau eines Hotels bekannt. Das Gebäude soll in unmittelbarer Nähre zum Postscheckamt von Lothar Neumann (1926-1929) errichtet werden. Das Postscheckamt war zu seiner Fertigstellung das erste Hochhaus in Breslau.

Von den vier Teilnehmern gewonnen hat die Firma Wings Properties (Star Enterprise Limited). Der Entwurf für das Projekt stammt von Pariser Büro Gottesman-Szmelcman Architecture SARL.

Der Investor plant ein Hotel mit 420 Appartements und Zimmern, ein Kongresszentrum, Schwimmbad und Fitnesscenter als auch mehrere Geschäfte und Restaurants. Betreiber des Hotel soll die Kette Hilton sein.

Die Pläne des Gewinners sehen einen gewundenen, schlauchartigen Baukörper vor, die das dreieckige Grundstück auf der Rückseite des Postscheckamtes überformt. Die Brandwand zum Bestandsbau soll begrünt werden. Im Zentrum schließt der aufgeständerte Bau einen kreisförmigen Hof ein. Eine weitere, kleinere und unregelmäßig geformte Aussparung aus dem Baukörper markiert einen öffentlichen Plätz unter dem Gebäude an der Grundstücksspitze.


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren







Postkartenansicht des Postscheckamtes

Postkartenansicht des Postscheckamtes


Alle Meldungen

<

11.06.2007

Krankenhausboulevard

Richtfest für Klinikneubau in Hamburg

08.06.2007

Bumerang

Bürogebäude in Hamburg fertig

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser