RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Spatenstich_nahe_des_Dresdner_Altmarkts_3983.html

12.08.1998

Für Banker und Bücher

Spatenstich nahe des Dresdner Altmarkts


Am 13. August 1998 wird in Dresden der Spatenstich für ein Bank- und Geschäftsgebäude gefeiert. In der Waisenhausstraße am Altmarkt entstehen nach dem Entwurf des Architekturbüros Horst Witter (Dresden) rund 5.240 Quadratmeter Fläche auf fünf Geschossen. Das Projekt schließt an das aufwendig sanierte Gebäude der ehemaligen Filiale der Deutschen Bank (1905) an, das als eines der letzten Zeugnisse der Bankarchitektur um die Jahrhundertwende in Dresden gilt.
Mieter in dem neuen Gebäude werden die Commerzbank, die zunächst selbst bauen wollte, sowie die Buchhandlung „Haus des Buches“ sein. Der Neubau kostet etwa 34 Millionen Mark und soll im Oktober 1999 fertiggestellt sein.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

13.08.1998

Mauerstreifen gespiegelt

„Gedenkstätte Berliner Mauer“ eingeweiht

11.08.1998

Mit differenzierten Mitteln

Realisierungswettbewerb Hauptbahnhof Karlsruhe entschieden

>
BauNetz Wissen
Neuronales Netzwerk
baunetz interior|design
Herz aus Beton
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
Baunetz Architekten
AFF Architekten
BauNetz Wissen
Zusammen Wohnen
31092083