RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Spatenstich_fuer_fuer_Fosters_Millennium_Bridge_in_London_5103.html

30.04.1999

Die erste neue Brücke seit 100 Jahren

Spatenstich für für Fosters „Millennium Bridge“ in London


Am 28. April 1999 hat der britische Vize-Premierminister John Prescott symbolisch den erste Spatenstich für die „Millennium Bridge“ in London gesetzt. Die Fußgängerbrücke ist seit dem Bau der Tower-Bridge 1894 die erste neue Brücke über die Themse innerhalb des Stadtgebiets.
Der Entwurf von Sir Norman Foster wurde in einem internationalen Wettbewerb mit dem ersten Preis ausgezeichnet; das Büro Foster wird die Brücke in Zusammenarbeit mit Ove Arup & Partners und dem Künstler Sir Anthony Caro errichten.
Die Brücke befindet sich zwischen der St. Paul´s Cathedral auf der Nordseite und der New Tate Gallery am gegenüberliegenden Ufer. Die vier Meter breite aluminiumgedeckte Hängebrücke spannt in einer Höhe von bis zu 13 Metern über den Fluß. Sie verfügt auf ihrer Länge von 330 Metern über ein nach innen gewölbtes Geländer, das verhindern soll, daß sich Selbstmordgefährdete in die Tiefe stürzen können.
Nach 52-wöchiger Bauzeit soll die neue Fußgängerverbindung im April 2000 eröffnet werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der website des Büros Foster & Partners und einer eigens für das Projekt eingerichteten Seite bei Ove Arup.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

03.05.1999

Fester Bestandteil jeder Stadtrundfahrt

Spatenstich für den Umbau der Gasometer in Wien-Simmering

30.04.1999

Eine kleine, typisch amerikanische Stadt

Bauantrag für US-Pavillon auf der Expo 2000 in Hannover

>
BauNetz aktuell
Bühne frei für Glas
BauNetz Wissen
Signalwirkung
Baunetz Architekten
feld72
Campus Masters
Jetzt bewerben