RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Sony_Center_am_Potsdamer_Platz_in_Berlin_eroeffnet_7197.html

14.06.2000

Grand Opening

Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin eröffnet


Fast vier Jahre nach der Grundsteinlegung wurde am 14. Juni 2000 das von Murphy / Jahn geplante Sony Center am Potzdamer Platz feierlich eröffnet. Wenn die Berliner Philharmoniker die Feierstunde am Abend mit Beethovens Neunter eröffnen, wird der ehemalige Berliner Musikstudent und heutige Vorstandsvorsitzende der Sony Cooperation, Norio Ohga, höchstpersönlich am Dirigentenpult stehen.
Im August 1992 hatte Helmut Jahn den von Sony ausgeschriebenen Realisierungswettbewerb gewonnen, Richtfest wurde im September 1998 gefeiert (siehe BauNetz-Meldung vom 2.9.1998). Im Gegensatz zum Debis-Areal auf der anderen Seite der Potsdamer Straße stammt der Entwurf für das Sony Center aus einer Hand. Aufgabe des Entwurfes war es ein Stück "pulsierende" Stadt enstehen zu lassen. So sieht das Konzept eine Nutzungsmischung vor, bei der neben exklusiven Wohn- und Büroflächen der Entertainmentbereich nicht zu kurz kommen soll.
Auf dem Sony Areal entstanden sieben Baukörper aus Stahl und Glas, die „neue urbane Räume“ bilden und zwischen Stadt, Tiergarten und Kulturforum vermitteln sollen. Im Zentrum des Komplexes befindet sich das aufwändig überdachte Forum, von dem böse Zungen behaupten, es sei sinnlos groß und zugig. Laut Sony ist es ein für Berlin völlig neuartiger Raum, der „in Stil und Funktionsgestaltung auf das 21. Jahrhundert vorgreift" und in dem bei „natürlicher Belüftung“ öffentliche Ereignisse und kulturelle Darbietungen stattfinden können.
Ein letztes Segment des Sony Centers ist auch zur heutigen Eröffnung noch nicht ganz fertig gestellt: Die mit großem Aufwand in die Neubebauung integrierten Säle des ehemaligen Hotels Esplanade werden erst Ende 2000 als letzter Bauabschnitt übergeben und als Restaurant wiedereröffnet.

Eine Ansicht der Sony Europazentrale gegenüber der Philharmonie, ein Blick über das Forum zum Imax-Kinosaal bzw. in die Kuppel über dem Forum sind als weitere Zoom-Bilder hinterlegt (Quelle Abbildungen: Sony / O. Reuter, Michael Dannenmann, P. Adenis).

Ausführliche Informationen finden Sie unter der Adresse www.sonycenter.de.

Weitere BauNetz-Meldungen zum Thema finden Sie in der News-Datenbank unter dem Suchbegriff „Sony Center“.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

14.06.2000

Zwischen Himmel und Erde

Studentenwettbewerb der Universität Genf ausgelobt

13.06.2000

Mit 100 Mark dabei

Galerie Aedes East in Berlin wird gemeinnütziger Verein

>
BauNetz Wissen
Lernzone
Baunetz Architekten
ADEPT
baunetz interior|design
Ländlicher Zufluchtsort
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
32896924