RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Richtfest_der_bayerischen_Landesvertretung_in_Berlin_2175.html

11.09.1997

Weiß-blauer Tatendrang

Richtfest der bayerischen Landesvertretung in Berlin


Während Hamburg und Berlin noch nicht einmal den genauen Standort ihrer Landesvertretungen kennen, feierte Bayern am 10. September 1997 bereits Richtfest in seiner zukünftigen Dependance in der Behrensstraße 21/22. Schon im Mai 1992 hatte das Bundesland den Bankenaltbau erworben. Bis zum Herbst 1998 soll der Umbau des Gebäudekomplexes zu einem modernen Büro- und Konferenzzentrum abgeschlossen sein. Der glasüberdachte Innenhof der Bundesvertretung soll für die Öffentlichkeit zugänglich sein und Einblicke in Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft des Freistaates gewähren. Der einstige Tresorraum wird in einen Bier- und Weinkeller umgewandelt.
Zeitlich leicht im Hintertreffen liegen auch das Saarland, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Die Entwürfe dieser Landesvertretungen waren am 8. September 1997 in Bonn vorgestellt worden.

Weitere Informationen über dieses Projekt finden Sie in der BauNetz-Übersicht „Botschaftsbauten und Landesvertretungen in Berlin”.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

11.09.1997

International Wohnen

Expo-Siedlungsprojekt für Hannover vorgestellt

10.09.1997

Nachwuchsförderung

Auslobung des Schinkel-Wettbewerbs 1997 / 98

>
Baunetz Architekten
Bär Stadelmann Stöcker
BauNetz Wissen
Feiern im Bunker
DEAR Magazin
Distanz und Nähe
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetzwoche
Was bleibt?