RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Renzo_Piano_plant_Flughafen_in_Genua_17215.html

16.06.2004

Über dem Wasser abheben

Renzo Piano plant Flughafen in Genua


Renzo Piano plant einen neuen Flughafen für seine Heimatstadt Genua. Der Architekt will den Flughafen der ligurischen Metropole völlig neu gestalten: Start- und Landebahnen sollen auf künstlichen Inseln im Meer liegen - wie bereits bei dem von Piano entworfenen Kansai-Flughafen in der Bucht vor Osaka.

Durch einen Tunnel mit „People Mover“ sollen die Pisten mit den Flughafengebäuden auf dem Festland verbunden werden. Rund um das Hafengelände plant Piano zusätzlich drei neue Parks mit 12.000 Bäumen.
Für die Realisierung der Pläne, die in den kommenden 18 Jahren in drei Phasen umgesetzt werden sollen, seien vier Milliarden Euro nötig, berichtete die italienische Zeitung „Il Sole 24 Ore“.
Piano hatte bereits den Hafen von Genua, der als einer der größten am Mittelmeer gilt, anlässlich der Expo 1992 neu gestaltet und das ehemals vernachlässigte Hafenviertel in einen beliebten Treffpunkt für Genueser und Touristen verwandelt.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

17.06.2004

Tor zur Stadt

Grundsteinlegung für Sihlcity in Zürich

16.06.2004

Im Plan

Richtfest für Forum Wetzlar

>
Baunetz Architekten
Crossboundaries
BauNetz Wissen
Aus der Reihe tanzen
BauNetzwoche
Bunkerstadt Wünsdorf
baunetz interior|design
Textile Bodenbeläge
Campus Masters
Jetzt bewerben