RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Rekordpreis_bei_Grundstuecks-Versteigerung_1097.html

26.03.1997

Hongkong: 100.000 Mark für 1x1 m

Rekordpreis bei Grundstücks-Versteigerung


Vermutlich wurde weltweit noch nie mehr bezahlt: Für umgerechnet 100.000 DM pro Quadratmeter ist in Hongkong ein Grundstück versteigert worden. Die Firma Sino Land legte für das 25.592 Quadratmeter große Grundstück in Chai Wan auf der nordöstlichen Spitze der Insel insgesamt 11.82 Milliarden Hongkong-Dollar (2.58 Milliarden Mark) auf den Tisch. Sie beabsichtigt, dort Wohnungen und Geschäftsräume zu bauen. Die Auktion erfolgte vor dem Hintergrund des angespannten Wohnungsmarkts in Hongkong. Starkes Bevölkerungswachstum und der Zufluß von Kapital ließen die Preise im vergangenen Jahr um 30 Prozent in die Höhe schnellen. Der Erfolg der Auktion wurde als Zeichen dafür gewertet, daß Geschäftsleute auch nach der Rückgabe der britischen Kronkolonie an China in 95 Tagen Vertrauen in die Zukunft Hongkongs haben.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

26.03.1997

Jetzt ist wieder Wüstenrot-Jahr

Die Stiftung engagiert sich in den neuen Ländern

26.03.1997

Meditation im fernen Westen

Eröffnung des Japan Centers in Frankfurt /M.

>
Baunetz Architekten
destilat
BauNetz Wissen
Steilhangvorlage
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen